Schnee auf der A3 löst mehrere Unfälle aus

Tiefenbach/Passau - Ein etwa 250 Meter großes Schneefeld mit überfrierender Nässe hat auf der Autobahn 3 bei Tiefenbach (Landkreis Passau) zu fünf Unfällen innerhalb einer Minute geführt.

Wie die Polizei in Passau mitteilte, fuhren am Samstagnachmittag in Richtung Passau zwischen den Anschlussstellen Aicha vorm Wald und Passau-Nord mehrere Autos aufeinander. Dabei wurden fünf Menschen leicht verletzt. Es entstand ein Schaden von rund 85 000 Euro. Eine halbe Stunde später geriet ein Autofahrer auf der Gegenfahrbahn ebenfalls auf das Schneefeld und rammte aus zunächst ungeklärter Ursache die Mittelleitplanke. Er blieb unverletzt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach Angriff auf Ehefrau und Tochter sowie Passanten: Täter immer mit Waffe auf der Flucht
Ein Mann (50) soll in Nürnberg zuerst seine Familie angegriffen und dann Passanten bedroht haben. Danach flüchtete er. Eine großangelegte Fahndung blieb erfolglos.
Nach Angriff auf Ehefrau und Tochter sowie Passanten: Täter immer mit Waffe auf der Flucht
Mordkommission ermittelt: Mitarbeiter von Burger King stirbt nach Streit mit Kunden
Ein Security-Mitarbeiter von Burger King ist am Wochenende gestorben, nachdem er in einen Streit mit Kunden verwickelt war. Offenbar hatte er eine Vorerkrankung. …
Mordkommission ermittelt: Mitarbeiter von Burger King stirbt nach Streit mit Kunden
Kaufbeuren: Bürger verhindern Neubau einer Moschee
In der Stadt Kaufbeuren (Landkreis Ostallgäu) haben die Einwohner bei einem Bürgerentscheid mit fast 60 Prozent den Bau einer Moschee abgelehnt.
Kaufbeuren: Bürger verhindern Neubau einer Moschee
Lagerhalle mit Plastik-Schrott brennt ab - hoher Schaden - giftige Dämpfe
Nach dem Brand einer Lagerhalle in der Nacht zum Montag hängt im ganzen Stadtgebiet giftiger Rauch. Anwohner müssen Fenster und Türen geschlossen halten.
Lagerhalle mit Plastik-Schrott brennt ab - hoher Schaden - giftige Dämpfe

Kommentare