+
Einige LKW-Fahrer wurden vom plötzlichen Schneefall überrascht.

Erhebliche Verkehrsprobleme

Schnee-Chaos auf A8: Lkw mit Sommerreifen bleiben liegen

Schneefälle haben im Berchtesgadner Land zu erheblichen Verkehrsproblemen geführt. Polizei und Feuerwehr waren im Dauereinsatz.

Bad Reichenhall - Wie die Polizei am Freitagmorgen mitteilte, kam es wegen der Schneefälle besonders auf der Autobahn 8 zwischen Bad Reichenhall und der Anschlussstelle Teisendorf zu starken Behinderungen. Verletzt wurde nach ersten Erkenntnissen niemand.

Gegen 17.30 Uhr blieben mehrere Fahrzeuge auf Höhe Anger in Fahrtrichtung München wegen der Schneefahrbahn liegen. Neben Lkw blieben auch ausländische Pkw mit Sommerbereifung am Beginn der Steigungsstrecke am Angerer Berg hängen. Schnell baute sich ein Stau auf, der bis zum Knoten Salzburg zurück reichte. Da der Schneefall anhielt und mit einer Entschärfung der Situation nicht gerechnet werden konnte, wurde eine Koordinierungsgruppe, bestehend aus Vertretern von Landratsamt, Feuerwehr, THW, Autobahnmeisterei, BRK und Polizei, eingesetzt.

Zeitweise staute sich der Verkehr vom Angerer Berg bis zum Knoten Salzburg. Erst am frühen Freitagmorgen habe sich die Lage entspannt, teilte die Polizei mit.

dpa

Meistgelesene Artikel

Familien-Schicksal rührt zu Tränen - ganzer Landkreis hilft jetzt mit
Eine Familie aus der Oberpfalz wird von dem völlig unerwarteten Tod der jungen Mutter zerrissen. Ein ganzer Landkreis setzt sich jetzt in Bewegung, um zu helfen.
Familien-Schicksal rührt zu Tränen - ganzer Landkreis hilft jetzt mit
Deutschlands erster Weihnachtsmarkt öffnet heute in Bayern - irre Aktion zum Start
Am Donnerstag eröffnet der erste Weihnachtsmarkt Deutschlands. Für Mutige, die in Badekleidung kommen, haben sich die Veranstalter etwas Besonderes ausgedacht.
Deutschlands erster Weihnachtsmarkt öffnet heute in Bayern - irre Aktion zum Start
Autofahrer sichtet „Tiger“ im Bayerischen Wald - das sagt die Polizei
Ein Autofahrer meldete der Polizei Zwiesel, dass er an der Bundesstraße 11 einen Tiger gesehen habe. Die Polizei hat jedoch eine ganz andere Theorie.
Autofahrer sichtet „Tiger“ im Bayerischen Wald - das sagt die Polizei
Verfahren gegen Regensburger OB Wolbergs nicht eingestellt - Verteidiger stellt Befangenheitsantrag
Der Verteidiger des Regensburger Oberbürgermeisters Joachim Wolbergs hat zum Auftakt des zweiten Prozesses gefordert, das Verfahren einzustellen. Das wird jedoch nicht …
Verfahren gegen Regensburger OB Wolbergs nicht eingestellt - Verteidiger stellt Befangenheitsantrag

Kommentare