Unfälle - wie hier auf der A 8 am Irschenberg - haben am Dienstag Autofahrer auf eine Geduldsprobe gestellt.

Schneechaos: Unfälle auf der A 8, S-Bahn-Verspätungen

München - Geduld war am Dienstagvormittag von Bayerns Autofahrern gefordert: Mehrere Unfälle sorgten für Stau und blockierte Autobahnen. Doch auch den Nutzern öffentlicher Verkehrsmittel erging es nicht besser:

Eine Reihe von Unfällen hat sich auf der A 8 München-Salzburg ereignet. Gleich mehrfach hat es im Raum Dachau gekracht: Bei Adelzhausen stellten sich mehrere Lkw quer. Gleiches gilt für die Fahrtrichtung München: Bei Zusmarshausen (Kreis Augsburg) ist ein Lkw-Anhänger umgekippt. Auch in der Hallertau (Kreis Freising) haben eine Reihe von Unfällen für blockierte Straßen gesorgt.

Mehrere Verletzte forderte ein Busunfall bei Oberschleißheim (Kreis München): Auf dem Weg zu einem Schulausflug nach Dachau sind zwei Busse kollidiert.

Der schwerste Unfall ereignete sich auf der A 8 auf Höhe Irschenberg (Kreis Miesbach). Hier musste am Vormittag die komplette Autobahn gesperrt werden, ein Lkw-Fahrer wurde eingeklemmt.

Hier gibt's alle Informationen zum Thema Ski und Schnee.

Ein schwerer Unfall hat sich auf schneeglatter Straße zwischen Übersee und Grabenstätt (Kreis Traunstein) ereignet.Ein Hubschrauber musste landen, die Straße wurde gesperrt. Ähnliches Spiel auf der A 3: Nach zwei Unfällen auf schneeglatter Fahrbahn haben querstehende Lastwagen die Autobahn bei Nürnberg in Richtung Regensburg blockiert.

Aber nicht nur auf den Straßen brauchte man am Dienstag starke Nerven: Vor allem Pendler, die mit der S1 fahren müssen, haben Geduld gebraucht. Mehrere Störungen haben zu Verspätungen geführt. Auch auf anderen Linien kam es zu Ausfällen - auch wegen der Kälte.

Hier geht's zu unserer aktuellen Wettervorhersage!

Und auch der Flughafen München war von Ausfällen betroffen: Heftiger Schneefall hat tausende Passagiere in München gehalten, 44 Flüge mussten annulliert werden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schock-Video aufgetaucht! Rentnerin in Nürnberg brutal getreten
Auf offener Straße hat am Mittwoch vergangener Woche in Nürnberg ein Mann eine 73 Jahre alte Frau brutal zusammengeschlagen. Im Netz kursiert nun ein Video, das die …
Schock-Video aufgetaucht! Rentnerin in Nürnberg brutal getreten
Lawinen-Ticker: Erhebliche Gefahrenlage in den Allgäuer Alpen
Lawinen sind der absolute Alptraum für Wintersportler. In unserem Ticker verraten wir Ihnen, wie sich die Lage an den bayerischen Ausflugszielen aktuell darstellt.
Lawinen-Ticker: Erhebliche Gefahrenlage in den Allgäuer Alpen
Über eine Million wert! Bitcoins könnten Bayern reich machen
Bitcoins sind in diesem Jahr nicht zuletzt wegen ihres Kursanstiegs in die Schlagzeilen geraten. Für die bayerischen Behörden könnte der nun einen warmen Geldregen …
Über eine Million wert! Bitcoins könnten Bayern reich machen
So wird auf bayerischen Skipisten mit Drohnen umgegangen
Immer mehr Skifahrer wollen ihre Abfahrt mit einer Drohne filmen, haben ihre fliegende Kamera aber nicht unter Kontrolle. Die Betreiber der Skigebiete in Bayern …
So wird auf bayerischen Skipisten mit Drohnen umgegangen

Kommentare