Wie kommt man auf diese Idee?!

Schneemänner auf der Straße verursachen gefährlichen Autounfall 

Einen ungeeigneteren Ort hätten sich vier junge Männer für ihren Anflug kindlicher Nostalgie kaum aussuchen können: Mitten auf einer Straße in Meitingen bauten sie zwei Schneemänner. 

Meitingen - Einen gänzlich ungeeigneten Ort haben sich vier junge Männer für den Bau von Schneemännern ausgesucht: Mitten auf einer Straße in Meitingen (Landkreis Augsburg) bauten die 16- bis 18- Jährigen zwei Schneemänner und verursachten so einen Verkehrsunfall, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Zwei Autofahrer übersahen demnach am späten Freitagabend einen der ein Meter großen Gestalten aus Schnee. Die Autos kamen ins Schleudern und stießen zusammen. Bei dem Aufprall kam niemand außer dem Schneemann zu Schaden.

Die Übeltäter versuchten sofort die Tat zu vertuschen

Die vier Männer gaben sich zunächst als Unfallzeugen aus und zerstörten den zweiten Schneemann. Schuhabdrücke im frischen Schnee hätten sie aber als Täter überführt. Die Polizei leitete Ermittlungen wegen Gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr ein.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Mehrere Verletzte bei Randale in Asylunterkunft
Bei Ausschreitungen in einer Ingolstädter Asylunterkunft sind mehrere Polizisten und Sicherheitsleute leicht verletzt worden.
Mehrere Verletzte bei Randale in Asylunterkunft
Blutiger Streit in Kempten - 54-Jähriger in Lebensgefahr
Bei einer blutigen Auseinandersetzung ist ein 54 Jahre alter Mann in Kempten von einem Bekannten lebensgefährlich verletzt worden.
Blutiger Streit in Kempten - 54-Jähriger in Lebensgefahr
Großmutter erstochen - 27-Jährige kommt in Psychiatrie
Nach einem blutigen Familiendrama in Lindau am Bodensee muss eine 27 Jahre alte Frau in die Psychiatrie. Sie soll ihre 85 Jahre alte Großmutter am Freitagabend erstochen …
Großmutter erstochen - 27-Jährige kommt in Psychiatrie
Drama an der Donau: Mann will rollendes Auto anhalten und ertrinkt vor Augen seiner Partnerin
Er wollte seinen rollenden Wagen stoppen, doch dabei ist ein Mann aus dem Landkreis Freising gestorben. Er ertrank in der Donau - vor den Augen seiner Partnerin.
Drama an der Donau: Mann will rollendes Auto anhalten und ertrinkt vor Augen seiner Partnerin

Kommentare