Schockierender Fall in Falkenfels

In versperrtem Stall zurückgelassen: 15 tote Rinder gefunden

Falkenfels - Seine 20 Rinder hat ein Besitzer in Falkenfels zurückgelassen. Offenbar war es ihm egal, was aus den Tieren in dem versperrten Stall wird.

15 tote und teilweise bereits verweste Rinder haben Tierärzte auf einem Hof bei Falkenfels (Kreis Straubing-Bogen) gefunden. Wie das Landratsamt am Mittwoch mitteilte, starben die Tiere vermutlich an Unterernährung. Fünf Rinder waren noch am Leben, als Polizeibeamte bereits am Montag den versperrten Stall gewaltsam öffneten.

Anonymes Schreiben: Absender bemerkte Verwesungsgeruch

Nach aktuellem Ermittlungsstand hatte sich der Besitzer aus bisher unbekanntem Grund längere Zeit nicht mehr um die Tiere gekümmert. Das Landratsamt sprach ein Tierhalteverbot aus. Die Behörden waren durch ein anonymes Schreiben informiert worden. Der Absender hatte bei dem Bauernhof Verwesungsgeruch bemerkt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schleuser angeklagt: Wegen ihnen sind mindestens sechs Kinder ertrunken
Drei mutmaßliche Schleuser müssen sich seit Dienstag vor dem Landgericht Traunstein verantworten. Sie sollen mindestens sechs Kinder auf dem Gewissen haben.
Schleuser angeklagt: Wegen ihnen sind mindestens sechs Kinder ertrunken
Reifinger Weiher: 30-Jähriger ertrinkt nach Sprung ins kalte Wasser
Ohne sich abzufrischen ist ein 30-Jähriger am Montag in den Reifinger Weiher gesprungen - und bezahlte dafür mit seinem Leben. Taucher konnten den jungen Mann nur noch …
Reifinger Weiher: 30-Jähriger ertrinkt nach Sprung ins kalte Wasser
Vorwürfe gegen Gebirgsjäger in Bad Reichenhall: Ermittlungen eingestellt
Im März waren die Gebirgsjäger in Bad Reichenhall in die Schlagzeilen geraten: Sexuelle Belästigung, Volksverhetzung und Tierquälerei standen im Raum. Jetzt wurden die …
Vorwürfe gegen Gebirgsjäger in Bad Reichenhall: Ermittlungen eingestellt
Am Mittwoch heulen wieder die Sirenen
Um die Funktionsfähigkeit des Warnsystems zu prüfen, werden am kommenden Mittwoch in vielen Teilen Bayerns wieder die Sirenen heulen. 
Am Mittwoch heulen wieder die Sirenen

Kommentare