+
Eine Ansicht aus Niederaudorf, dem schönsten Dorf Oberbayerns.

Schönste Dörfer Oberbayerns gewählt

München - Niederaudorf im Landkreis Rosenheim und Niederlauterbach im Kreis Pfaffenhofen a.d. Ilm sind die schönsten Dörfer Oberbayerns. Das ist das Ergebnis von "Unser Dorf soll schöner werden".

Sie vertreten den Regierungsbezirk beim Landesentscheid des Wettbewerbs "Unser Dorf soll schöner werden" im kommenden Jahr. Bei der Beurteilung von Bauleit- und Landschaftsplanung, sozialem und kulturellem Leben, Bau- und Grüngestaltung sowie Dorf und Landschaft vergab die 15-köpfige Expertenkommission an Niederaudorf und Niederlauterbach die meisten Punkte.

Die Auszeichnungen werden am 28. November in Bernried am Starnberger See übergeben, wie die Regierung von Oberbayern am Donnerstag in München mitteilte. Silbermedaillen erhalten Arzbach (Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen), Hirschhausen (Pfaffenhofen a.d.Ilm), Iffeldorf (Weilheim-Schongau), Nußdorf (Traunstein) und Schöffau (Garmisch-Partenkirchen). Bronze geht an Hohenpolding (Erding), Kaufering (Landsberg a. Lech), Klenau (Pfaffenhofen a.d.Ilm), Langenpreising (Erding) und Sittenbach (Dachau). Den Wettbewerb "Unser Dorf soll schöner werden" gibt es seit 48 Jahren.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

27 Jahre alter Pilot bei Flugunfall in Niederbayern verletzt
Der Landeanflug eines Sportfliegers ist in Niederbayern schiefgegangen. Ein junger Mann wurde dabei schwer verletzt.
27 Jahre alter Pilot bei Flugunfall in Niederbayern verletzt
Ältester Druckmaschinenhersteller der Welt feiert 200-Jähriges
Der Druckmaschinenhersteller Koenig & Bauer musste zuletzt mehrere Krisen überwinden. Nun kann der älteste Druckmaschinenbauer der Welt Jubiläum feiern - dank eines …
Ältester Druckmaschinenhersteller der Welt feiert 200-Jähriges
Schiffshavarie auf der Donau bei Straubing
Ein Gütermotorschiff ist auf der Donau bei Straubing havariert - ein Leck war die Ursache. In einem Feuerwehreinsatz musste Wasser aus dem Schiff gepumpt werden.
Schiffshavarie auf der Donau bei Straubing
Gefahrgutunfall: Fahrer greift zu Trinkflasche
Ein Lastwagenfahrer ist abgelenkt, weil er zur Trinkflasche greift und prallt auf einen Tanklaster - der mit 22 Tonnen Aceton beladen ist. Die Bergung dauert über drei …
Gefahrgutunfall: Fahrer greift zu Trinkflasche

Kommentare