+

Die schönsten Bilder vom Maibaumaufstellen

München – Kaiserwetter pur, keine Unfälle beim Aufstellen der schweren Maibäume – friedlicher, sonniger und fröhlicher kann ein 1. Mai kaum gefeiert werden. Hier sehen Sie die schönsten Bilder vom Maibaimaufstellen.

Bayern zeigte sich durch und durch traditionsbewusst – die Einheimischen gingen in ihrer jeweiligen Tracht zum Fest, vielerorts stellten die jungen Burschen den Maibaum mit Geschick und Muskelkraft auf. Dunkle Wolken am traditionellen weißblauen Himmel zogen nur im Regensburger Ortsteil Prüfening auf. Dort protestierte der Fischerverein gegen weibliche Helfer beim Baumaufstellen und verweigerte seinerseits die Hilfe. Es gehe nicht, dass die Frauen mit Hand anlegen, sagte Vereinssprecher Roland Schmidt. „Da wird eine Tradition gebrochen.“ Die Böllerschützen zeigten sich aufgeschlossener – sie erklärten sich bereit, für die Frauen einen Extra-Salutschuss abzugeben.

Maibaumaufstellen im Landkreis Freising

Maibaumaufstellen im Landkreis Freising

Maibaumaufstellen im Landkreis Fürstenfeldbruck

Maibaumaufstellen im Landkreis Fürstenfeldbruck

Maibaumaufstellen im Landkreis Dachau

Maibaumaufstellen im Landkreis Dachau

Maibaumaufstellen im Würmtal

Maibaumaufstellen im Würmtal

Maibaumaufstellen im Landkreis Starnberg

Maibaumaufstellen im Landkreis Starnberg

Maibaumaufstellen in Weilheim

Maibaumaufstellen in Weilheim

Maibaumaufstellen in der Region Schongau

Maibaumaufstellen in der Region Schongau

Maibaumaufstellen im Landkreis Garmisch-Partenkirchen

Maibaumaufstellen im Landkreis Garmisch-Partenkirchen 

Maibaumaufstellen im Landkreis Erding

Maibaumaufstellen im Landkreis Erding

Maibaumaufstellen im Landkreis München

Maibaumaufstellen im Landkreis

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bedrohte Defline: Tiergarten bittet um Hilfe 
Dem Vaquita-Delfin droht die Ausrottung - deshalb wirbt der Tiergarten Nürnberg um Unterstützung für eine internationale Rettungsaktion für die Meeressäuger.
Bedrohte Defline: Tiergarten bittet um Hilfe 
Badeverbot an oberfränkischem See
Der Naturbadesee im oberfränkischen Frensdorf ist vorerst für Badegäste gesperrt. Schuld sind Bakterien, die Allergien, Hautreizungen und mehr auslösen können. 
Badeverbot an oberfränkischem See
Hund beißt Radfahrer mehrmals in den Kopf
Ein nicht angeleinter Hund hat einen 83-Jährigen angegriffen und in den Kopf gebissen. Die Halterin sah tatenlos zu und verschwand - nach ihr wird nun gesucht. 
Hund beißt Radfahrer mehrmals in den Kopf
Zwei neue Pilzarten in Bayern entdeckt - und so sehen sie aus
Im Bayerischen Wald haben Forscher zwei neue Pilzarten entdeckt. Zum Verzehr sind die neuen Pilzarten allerdings nicht geeignet. 
Zwei neue Pilzarten in Bayern entdeckt - und so sehen sie aus

Kommentare