Auf regennasser Fahrbahn

Kleinbus überschlägt sich: Mann wird tödlich verletzt

Ein vollbesetzter Kleinbus kam bei Schondra von der Straße ab und überschlug sich. Mehrere Personen wurden schwer verletzt, ein 28-Jähriger starb.

Schondra - Bei einem schweren Verkehrsunfall im unterfränkischen Landkreis Bad Kissingen ist ein Mensch ums Leben gekommen, sechs weitere Personen wurden teils schwer verletzt. Wie die Polizei am Montag mitteilte, verunglückte auf einer Ortsverbindungsstraße zwischen Schildeck und Schondra ein Kleinbus mit Behinderten auf dem Weg zu einer Lebenshilfe-Werkstätte. Für einen 28-Jährigen kam jede Hilfe zu spät.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei verlor der 65-Jährige Fahrer in einer Kurve auf regennasser Straße die Kontrolle über den Kleinbus. Das Auto kam von der Fahrbahn ab, überschlug sich und landete in einer Wiese. 

Mehrere Personen werden schwer verletzt in Klinik gebracht

Zwei der sieben Insassen, darunter der Fahrer, waren zunächst eingeklemmt und mussten von der Feuerwehr befreit werden. Der 28-jährige Mitfahrer aus dem Landkreis Bad Kissingen starb noch an der Unfallstelle. Der Fahrer wurde schwer verletzt von einem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht. Die weiteren fünf Verunglückten, allesamt behinderte Erwachsene, wurden notärztlich versorgt und ebenfalls in Kliniken gebracht.

Lesen Sie auch: Tödlicher Unfall in Niedersachsen: Zwei Männer werden aus Auto geschleudert

dpa

Rubriklistenbild: © dpa / Bernd Weißbrod / Symbolbild

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Fliegerbombe in Regensburg gefunden
In der Killermannstraße wurde eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden.  Die Bombe soll am Donnerstag entschärft werden.
Fliegerbombe in Regensburg gefunden
Taxi-Unfall: Autos prallen zusammen - Mehrere Verletzte - wohl auch Kinder
Ein Unfall hat sich am Dienstagabend in Zangberg ereignet. Zwei Autos sind aneinander geraten. Mehrere Menschen wurden verletzt - darunter Kinder.
Taxi-Unfall: Autos prallen zusammen - Mehrere Verletzte - wohl auch Kinder
Straftäter aus Klinik in Erlangen geflüchtet - Nach wenigen Stunden festgenommen
Ein verurteilter Straftäter ist am Dienstagabend aus dem Bezirkskrankenhaus Erlangen geflüchtet. Nach wenigen Stunden wurde er festgenommen.
Straftäter aus Klinik in Erlangen geflüchtet - Nach wenigen Stunden festgenommen
Amtliche Warnung vor Sturmböen für München und Oberbayern
Aktuell herrscht eine amtliche Warnung vor Sturmböen. Die Gründe und wie das Wetter in Bayern in den kommenden Tagen wird, lesen Sie im News-Ticker.
Amtliche Warnung vor Sturmböen für München und Oberbayern

Kommentare