Schreck am frühen Morgen - 70 Gäste fliehen nach Brand aus Hotel

Augsburg - Wegen Feueralarms mussten am frühen Sonntagmorgen rund 70 Gäste aus einem Hotel in der Augsburger Innenstadt fliehen. Nach Polizeiangaben wurde das Gebäude evakuiert, nachdem es im Nachbarhaus brannte und giftiger Rauch ins angrenzende Hotel zog.

Die Hotelgäste wurden von der Feuerwehr und dem Roten Kreuz nach draußen begleitet - manche im Schlafanzug, andere hatten noch schnell ihre sieben Sachen zusammengepackt, nachdem sie in ihren Zimmern geweckt wurden, wie ein Sprecher des Bayerischen Roten Kreuzes (BRK) berichtete. Nach dessen Angaben erlitten fünf Menschen, darunter ein Kind, leichte Rauchvergiftungen. Die Polizei konnte diese Angaben jedoch zunächst nicht bestätigen.

Die an das Hotel angrenzende Straße wurde während des Einsatzes vorübergehend gesperrt. In einem Lokal wurden die Hotelgäste von Ärzten untersucht und betreut. Einige von ihnen seien durch den Brand in Panik geraten, sagte der BRK-Sprecher. Ein Polizeisprecher sagte zudem: "Die Rauchentwicklung nach einem Brand ist besonders gefährlich." Wenige Stunden nach der Evakuierung war das Hotel jedoch wieder bewohnbar.

Die Feuerwehr brachte den Brand in dem Nachbarhaus unter Kontrolle. Brandursache war nach Angaben der Polizei ein Defekt in einem Verteilerkasten. Die Polizei schätzte den Gebäudeschaden des betroffenen Wohn- und Geschäftshauses auf mindestens 30 000 Euro.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ministerpräsident Söder plant Millionen-Förderung für bayerische Wirtshäuser
Bayern will vorerst 30 Millionen Euro in ein neues Förderprogramm für Gasthäuser im ländlichen Raum stecken. Das kündigte der neue Ministerpräsident Markus Söder (CSU) …
Ministerpräsident Söder plant Millionen-Förderung für bayerische Wirtshäuser
Wetter-Warnung wegen starken Gewitters: Diese Landkreise sind betroffen
Wettermäßig standen in Bayern die Zeichen im April schon auf Sommer. Damit ist es nun vorerst vorbei - dem Freistaat drohen starke Gewitter.
Wetter-Warnung wegen starken Gewitters: Diese Landkreise sind betroffen
Verrückt! Dieses Küchenutensil baute ein Tuner in sein Auto ein - jetzt muss er zahlen
Ein Autotuner in Rosenheim hat einen Kochtopf an seinem Wagen verbaut.
Verrückt! Dieses Küchenutensil baute ein Tuner in sein Auto ein - jetzt muss er zahlen
Polizei kontrolliert aufgemotzten BMW und entdeckt ein äußerst kurioses Bauteil
Die Rosenheimer Tuning-Szene ist bekannt für ihre gewagten Umbauten an Fahrzeugen. Doch über diese kuriose Veränderung staunte selbst die Polizei.
Polizei kontrolliert aufgemotzten BMW und entdeckt ein äußerst kurioses Bauteil

Kommentare