+

Zeugen beobachten ihn und rufen die Polizei

Schüler bewirft Auto seines Direktors mit Steinen - aus Rache

Marktredwitz - Aus Rache für einen Verweis hat ein Schüler in Oberfranken das geparkte Auto seines Direktors mit Steinen beworfen und beschädigt. Doch er wurde dabei beobachtet.

Nach Angaben der Polizei hatte der 15-Jährige am Freitagabend in Marktredwitz (Landkreis Wunsiedel) die Steine auf den geparkten Wagen des Schulleiters geworfen. Dabei habe er „einen nicht unerheblichen Schaden“ vor allem an der Fahrertüre angerichtet. Allerdings hatten Zeugen den Racheakt des Schülers bemerkt und die Polizei verständigt. Der 15-Jährige, der zuvor einen nicht näher benannten Verweis erhalten hatte, wird nun wegen Sachbeschädigung angezeigt.

Lesetipp: Lesen Sie auch den Gastbeitrag des Schülers Sebastian Böhm aus Markt Indersdorf. Es ist ein Gastbeitrag aus seinem Buch „How to survive Schule“, eine schonungslose Abrechung mit Bayerns Schulen.  

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kardinal Marx: „Vaterunser“-Äußerung des Papstes keine Handlungsanweisung
Vom „Vaterunser“ über Asylpolitik und Ökumene bis zum Staats-Kirchen-Verhältnis: Kardinal Marx steht Rede und Antwort im Münchner Presseclub – und zeigt sich trotz …
Kardinal Marx: „Vaterunser“-Äußerung des Papstes keine Handlungsanweisung
Lawinen-Ticker: Zur Zeit erhebliche Gefahr im Alpenraum
Lawinen sind der absolute Alptraum für Wintersportler. In unserem Ticker verraten wir Ihnen, wie sich die Lage an den bayerischen Ausflugszielen aktuell darstellt.
Lawinen-Ticker: Zur Zeit erhebliche Gefahr im Alpenraum
Kripo ermittelt nach Brand in Mehrfamilienhaus
In der Nacht von Donnerstag auf Freitag brannte es in einem Mehrfamilienhaus in Riedering im Landkreis Rosenheim. Zwei Personen wurden leicht verletzt. Die Kripo …
Kripo ermittelt nach Brand in Mehrfamilienhaus
Polizei verrät: So haben wir den größten Rauschgiftfall der Geschichte gelöst
„El Maestro“ hielt die Beamten des Bayerischen Landeskriminalamts über mehrere Jahre in Atem. Nun hat die Behörde verraten, wie sie den größten Rauschgiftfall ihrer …
Polizei verrät: So haben wir den größten Rauschgiftfall der Geschichte gelöst

Kommentare