+
Nach dem Auffahrunfall ihres Schulbusses wollten die Kinder nicht zu spät zur Schule kommen.

Schüler machen sich mit dem Zug aus dem Staub

Regensburg - Die Polizei konnte gar nicht so schnell zu dem Schulbusunfall im oberpfälzischen Nittendorf (Kreis Regensburg)kommen, da waren die Kinder schon über alle Berge. Grund: Sie wollten nicht zu spät zur Schule kommen.

Nach dem Auffahrunfall ihres Schulbusses haben sich rund 20 Schüler vor dem Eintreffen der Polizei aus dem Staub gemacht. Obwohl der Bus zwei Autos völlig demolierte, blieben die Buben und Mädchen nach Polizeiangaben offenbar unverletzt. Die Kinder stiegen nach dem Unfall aus und gingen auf eigene Faust zum nahen Bahnhof, um noch rechtzeitig mit dem Zug zur Schule zu kommen. Der 23 Jahre alte Busfahrer war an einer Ampel auf nasser Straße ins Rutschen geraten. Der Bus schob zwei Autos ineinander und legte auch noch den Ampelmast um. Die beiden Autofahrer wurden leicht verletzt. Der junge Busfahrer erlitt einen gehörigen Schrecken, blieb aber ansonsten unverletzt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Motorradfahrer stößt mit Lastwagen zusammen und stirbt
Zell am Main - Ein Motorradfahrer ist in Unterfranken frontal mit einem Laster zusammengeprallt und gestorben. Der Biker wollte gerade Überholen, als es zu dem schlimmen …
Motorradfahrer stößt mit Lastwagen zusammen und stirbt
Mann findet große Geldsumme und reagiert sehr edelmütig
Biessenhofen - Von wegen, das Geld legt nicht auf der Straße: Ein 57-Jähriger hat bei einem Bahnübergang im schwäbischen Biessenhofen einen satten Geldbetrag gefunden. …
Mann findet große Geldsumme und reagiert sehr edelmütig
Sattelzug kippt um und verursacht hohen Schaden
Auf der A7 verursachte ein Sattelzug einen Unfall mit hohem Sachschaden. Dem Fahrer wurde nicht grundlos der Führerschein entzogen.
Sattelzug kippt um und verursacht hohen Schaden
Drogenkurier mit fünf Kilogramm Amphetamin erwischt
Eine Verkehrskontrolle beim Autobahnkreuz Nürnberg wurde einem ungarischen Drogenkurier zum Verhängnis. Seine Ware wird er wohl nicht mehr transportieren können.
Drogenkurier mit fünf Kilogramm Amphetamin erwischt

Kommentare