Die 17-jährige Franziska ist am Dienstag auf dem Weg zur Schule verschwunden.

In Straubing

Schülerin (17) vermisst: Wo ist Franziska?

Straubing - In Straubing wird derzeit fieberhaft nach einer vermissten Schülerin gesucht. Die 17-jährige Franziska ist auf dem Schulweg verschwunden. Die Polizei sucht öffentlich nach dem Mädchen.

Wie die Polizei mitteilt, wurde Franziska Burmeister am Dienstag, 10.03.2015, gegen 13.20 Uhr, bei der Polizei Straubing als vermisst gemeldet.

Das Mädchen hat nach derzeitigen Ermittlungen gegen 6 Uhr ihren Wohnort in Straubing verlassen, um mit dem Zug nach Regensburg in die Schule zu fahren. gegen Mittag gab es dann die Nachricht, dass sie gar nicht an der Schule angekommen ist. Trotz Suchmaßnahmen fehlt von Franziska bislang jede Spur.

Weil sich das Mädchen bis jetzt nicht gemeldet hat, könne ein Unglücksfall nicht ausgeschlossen werden, so die Polizei.

Franziska Burmeister ist etwa 177cm groß, schlank und hat lange, dunkelbraune Haare. Über ihre Bekleidung gibt es derzeit keine Angaben.

Die Polizei bittet um Hinweise an die zuständige Polizeiinspektion Straubing unter der Tel.-Nr. 09421/868-0 oder jede andere Polizeidienststelle.

mm/tz

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lawinenabgänge in den Chiemgauer Alpen - Lawinengefahr steigt bis Montag
Lawinen sind der Alptraum für Wintersportler. In unserem Ticker sagen wir Ihnen, wie sich die Lage an den bayerischen Ausflugszielen aktuell darstellt.
Lawinenabgänge in den Chiemgauer Alpen - Lawinengefahr steigt bis Montag
32-Jähriger soll Freund der Schwester niedergestochen haben
Ein 32 Jahre alter Mann soll in Würzburg den Lebensgefährten seiner Schwester niedergestochen haben.
32-Jähriger soll Freund der Schwester niedergestochen haben
Fünf Kekse lösen Polizeieinsatz aus
Ein Streit um fünf Kekse hat in Augsburg zu einem Polizeieinsatz und mehreren Anzeigen geführt.
Fünf Kekse lösen Polizeieinsatz aus
Glätte stoppt Polizisten auf dem Weg zu einem Unfall
Auf dem Weg zu einem Unfall sind zwei Polizisten in Unterfranken selbst Opfer der winterlichen Straßenverhältnisse geworden.
Glätte stoppt Polizisten auf dem Weg zu einem Unfall

Kommentare