München: Ausfall von zwei S-Bahnen am Dienstagmorgen

München: Ausfall von zwei S-Bahnen am Dienstagmorgen

Trotz Warnung ging er nicht weg

Schutzengel: Lokführer stoppt haarscharf vor Mann im Gleis

Tapfheim - Die schnelle Reaktion eines Lokführers hat einen Mann im Gleis wohl vor dem Tod bewahrt. Doch auch als der Zug knapp vor ihm stand, wollte der nicht zur Seite gehen.

Ein Mann auf einem Bahngleis bei Tapfheim in Schwaben ist wohl nur dank der schnellen Reaktion eines Lokführers mit dem Leben davongekommen. Wie die Bundespolizei am Montag mitteilte, hatte der Zugführer den 37-Jährigen auf der Bahnstrecke von Ingolstadt nach Ulm gesehen und eine Schnellbremsung eingeleitet. Einen Warnpfiff ignorierte der Mann. Als der Lokführer ihm nach dem Anhalten die Worte „Hau ab“ entgegenrief, machte er sich allerdings davon.

Kurz nach dem Vorfall im Landkreis Donau-Ries nahmen Streifenbeamte den angetrunkenen 37-Jährigen am Freitagnachmittag an einer Tankstelle fest. Der Mann wurde in eine Klinik gebracht. Bei der Schnellbremsung des Lokführers wurden keine Reisenden verletzt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jetzt ermittelt München gegen Star-Regisseur Dieter Wedel - denn es gibt einen bösen Verdacht
Die Staatsanwaltschaft München ermittelt gegen den Regisseur Dieter Wedel wegen einer möglicherweise nicht verjährten Sexualstraftat.
Jetzt ermittelt München gegen Star-Regisseur Dieter Wedel - denn es gibt einen bösen Verdacht
Polizei in Bayern findet vermisstes Ehepaar - in Garage einbetoniert! Die Ermittler vermuten Grausames
Es war ein grausiger Fund: Ein offenbar ermordetes Ehepaar aus Mittelfranken ist am Montag eingemauert entdeckt worden. Tatverdächtig sind der Sohn und dessen Ehefrau. …
Polizei in Bayern findet vermisstes Ehepaar - in Garage einbetoniert! Die Ermittler vermuten Grausames
Nach Prügelei: Sanktionen für Landshuter Eishockeyfans 
Nachdem Landshuter Eishockeyfans auf Deggendorfer einprügelten, spricht auch der EV Landshut von Sanktionen. In Deggendorft hofft man weiterhin auf ein gutes Verhältnis.
Nach Prügelei: Sanktionen für Landshuter Eishockeyfans 
Ehepaar wurde vermutlich auf seinem Anwesen eingemauert - ist der Sohn der Täter?
Seit einem Monat wurde das Ehepaar aus Schnaittach nicht mehr gesehen. Nach einigen Widersprüchen stehen nun der Sohn und dessen Frau unter Verdacht.
Ehepaar wurde vermutlich auf seinem Anwesen eingemauert - ist der Sohn der Täter?

Kommentare