1. Startseite
  2. Bayern
  3. Augsburg & Schwaben
  4. Augsburg

Tödliches Überholmanöver: Auto schleudert gegen Baum – 27-Jähriger tot

Erstellt:

Kommentare

Tödlicher Unfall bei Überholmanöver: 27-Jähriger stirbt noch am Unfallort.
Tödlicher Unfall bei Überholmanöver: 27-Jähriger stirbt noch am Unfallort. © vifogra friedrich/dpa

Ein Autofahrer (27) ist bei einem Unfall im Landkreis Aichach-Friedberg tödlich verunglückt. Der Mann aus Gersthofen starb noch an der Unfallstelle.

Affing – Bei einem Überholmanöver hatte der 27-jährige Autofahrer die Kontrolle über seinen Wagen verloren. Der Mann wollte am Mittwochnachmittag mit seinem Auto ein vorausfahrendes Fahrzeug im schwäbischen Affing überholen, sagte ein Polizeisprecher. Dabei sei sein Auto ins Schleudern geraten, von der Kreisstraße abgekommen und am Straßenrand gegen den Baum geknallt.

Tödliches Überholmanöver bei Affing

Wie auf Fotos zu sehen ist, hat sich das Fahrzeug regelrecht um den Baum gewickelt. Der Mann starb noch an der Unfallstelle. Warum das Fahrzeug ins Schleudern geriet, war am frühen Donnerstagmorgen noch nicht klar. Als der Unfall passierte, sei die Straße laut Polizei noch trocken gewesen, der Regen setzte erst später ein. Die Bergung sei sehr kompliziert gewesen. Die Straße war für gut dreieinhalb Stunden gesperrt.

Die Autofahrerin, die überholt wurde, setzte sofort einen Notruf ab. Doch die Rettungskräfte konnten dem Unfallopfer nicht mehr helfen. (dpa/ml)

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion