Zum Wahlkreis Neu-Ulm gehört bei der Bundestagswahl 2021 unter anderem Günzburg
+
Zum Wahlkreis Neu-Ulm gehört bei der Bundestagswahl 2021 unter anderem Günzburg (hier der Brunnen auf dem Marktplatz). Eine Auflistung über alle Kommunen im Wahlkreis finden Sie weiter unten.

Und regionale Ergebnisse am Wahltag

Bundestagswahl 2021 im Wahlkreis Neu-Ulm: Liste der Direktkandidaten, Gemeinden und Parteien

  • Klaus-Maria Mehr
    VonKlaus-Maria Mehr
    schließen
  • Lena Bammert
    Lena Bammert
    schließen

Der Wahlkreis umfasst den Landkreis Günzburg, den Landkreis Neu-Ulm und Teile des Landkreises Unterallgäu. Bei der Bundestagswahl 2021 treten im Wahlkreis Neu-Ulm (255) folgende Direktkandidaten an.

Die Wahlergebnisse für Ihren Wahlkreis und Ihre Gemeinde finden Sie am Wahltag (26. September 2021) hier: Bundestagswahl in Bayern - alle Ergebnisse. Folgende Direktkandidaten treten im Wahlkreis Neu-Ulm an.

Bundestagswahl 2021: Die Direktkandidaten im Wahlkreis Neu-Ulm

  • CSU: Alexander Engelhard Biomüller, Diplom Wirtschaftsingenieur (FH), Weißenhorn
  • SPD: Karl Heinz Brunner, Bundestagsabgeordneter, Illertissen
  • AfD: Gerd Michael Mannes, Landtagsabgeordneter, Dipl. Ingenieur (univ.), Leipheim
  • FDP: Anke Hillmann-Richter, Politikwissenschaftlerin, Ulm
  • GRÜNE: Ekin Deligöz, Bundestagsabgeordnete, Dipl.-Verwaltungswissenschaftlerin, Senden
  • DIE LINKE: Xaver Merk, Rentner, Senden
  • FREIE WÄHLER: Daniel Mayer, Teamleiter, Roggenburg
  • ÖDP: Krimhilde Marianne Dornach, Fachlehrerin für Musik, Weißenhorn
  • Tierschutzpartei: Bastian Thomas Röhm, Maschinenbautechniker Konstruktion, Ulm
  • PIRATEN: Philipp Meier , Software-Entwickler, Neu-Ulm
  • dieBasis: Roman Albrecht, Student, Kammlach
  • Volt: Florian Martin Lipp, Industriedesigner, Günzburg
  • Vereinigte Direktkandidaten: Daniel Johannes Maria Langhans, Kommunikationstrainer, Pfaffenhofen an der Roth

Eine Liste aller in Bayern antretenden Parteien mit Spitzenkandidaten und einen Überblick über alle Wahlkreise, den Zuschnitt derselben und alle regionalen Ergebnisse am Wahltag finden Sie in unserer großen Übersicht zur Bundestagswahl 2021 in Bayern.

Bundestagswahl 2021 in Bayern: Hier informieren wir Sie kostenfrei, regelmäßig und immer aktuell

Die Bundestagswahl findet am 26. September 2021 statt. Dabei wählen Sie entweder am Wahltag vor Ort im Wahllokal ihrer Gemeinde oder vorab per Briefwahl per Erststimme einen der oben genannten Direktkandidaten und mit der Zweitstimme eine Partei.

Über die Bundestagswahl und alles was in Ihrer Stadt, Region und in ganz Bayern wichtig ist, informieren Sie die regelmäßigen und kostenfreien Newsletter unserer Bayernredaktion. Melden Sie sich jetzt an! Eine Übersicht über all unser regionalen und kostenfreien Angebote finden Sie hier.

Bundestagswahl im Wahlkreis Neu-Ulm - diese Gemeinden gehören dazu

Zum Wahlkreis Neu-Ulm gehören der Landkreis Günzburg, der Landkreis Neu-Ulm und Teile des Landkreises Unterallgäu. Hier finden sie alle Kommunen des Wahlkreises in alphabetischer Reihenfolge:

  • Aichen
  • Aletshausen
  • Altenstadt
  • Auwald
  • Babenhausen
  • Balzhausen
  • Bellenberg
  • Bibertal
  • Boos
  • Breitenbrunn
  • Breitenthal
  • Bubesheim
  • Buch
  • Burgau
  • Burtenbach
  • Deisenhausen
  • Dürrlauingen
  • Ebershausen
  • Ebershauser-Nattenhauser Wald
  • Egg an der Günz
  • Elchingen
  • Ellzee
  • Erkheim
  • Fellheim
  • Gundremmingen
  • Günzburg
  • Haldenwang
  • Heimertingen
  • Holzheim
  • Ichenhausen
  • Illertissen
  • Jettingen-Scheppach
  • Kammeltal
  • Kammlach
  • Kellmünz an der Iller
  • Kettershausen
  • Kirchhaslach
  • Kötz
  • Krumbach (Schwaben)
  • Landensberg
  • Lauben
  • Leipheim
  • Münsterhausen
  • Nersingen
  • Neu-Ulm
  • Neuburg an der Kammel
  • Niederrieden
  • Oberrieden
  • Oberroggenburger Wald
  • Oberroth
  • Oberschönegg
  • Offingen
  • Osterberg
  • Pfaffenhausen
  • Pfaffenhofen an der Roth
  • Pleß
  • Rettenbach
  • Röfingen
  • Roggenburg
  • Salgen
  • Senden
  • Stoffenrieder Forst
  • Thannhausen
  • Unterroggenburger Wald
  • Unterroth
  • Ursberg
  • Vöhringen
  • Waldstetten
  • Waltenhausen
  • Weißenhorn
  • Westerheim
  • Wiesenbach
  • Winterbach
  • Winterrieden
  • Winzerwald
  • Ziemetshausen

Die restlichen Kommunen im Landkreis Unterallgäu finden sie im Wahlkreis 257 Ostallgäu.

Merkur.de zu Bundestagswahl in Bayern: Unsere brandneue Bayern-Berichterstattung

Bleiben Sie immer aktuell bei allen Themen zur Bundestagswahl in Bayern, den Wahlkampf und alle aktuellen News und Geschichten aus Bayern und nehmen Sie jetzt unsere brandneue Bayern-Home als Lesezeichen in Ihren Browser auf. Wir berichten immer aktuell aus unseren bekannten Merkur-Regionen in München und Oberbayern sowie aus unseren brandneuen Bayern-Ressorts: Nürnberg und Franken, Regensburg und Oberpfalz, Passau und Niederbayern und Augsburg und Schwaben.

Auch interessant

Kommentare