1. Startseite
  2. Bayern
  3. Augsburg & Schwaben
  4. Augsburg

„Wer hat ihn gesehen?“ Polizei sucht 84-Jährigen – mit Erfolg

Erstellt:

Von: Katarina Amtmann

Kommentare

Die Aufschrift „Polizei“ auf einer Uniform (Symbolbild)
Die Polizei gibt Entwarnung. Der vermisste 84-Jährige ist wieder aufgetaucht. (Symbolbild) © Sven Hoppe/dpa

Ein 84-Jähriger aus Kempten wurde vermisst. Er ist dement und könnte Hilfe brauchen. Aber die Polizei konnte ihn unverletzt wiederfinden.

Update vom 3. Juli: Die Öffentlichkeitsfahndung nach dem 84-Jährigen aus Kempten war von Erfolg gekrönt. Die Polizeibeamten konnten den Mann wohlbehalten aufgreifen. In der Pressemitteilung des Präsidiums Schwaben Süd/West heißt es: „Aufgrund eines Hinweises aus der Bevölkerung konnten die Beamten den Suchbereich stark eingrenzen und den Mann schließlich in unmittelbarer Umgebung der Polizeiinspektion Kempten aufgreifen. Er ist trotz der Wetterbedingungen unverletzt und die Beamten brachten ihn wieder in das Seniorenheim zurück.“

Erstmeldung vom 1. Juli: Kempten – Seit Donnerstag (30. Juni) gegen 23.15 Uhr gilt ein 84-Jähriger im Stadtgebiet Kempten als vermisst. Der Mann könnte sich in einer hilflosen Lage befinden. „Wer hat ihn gesehen oder weiß, wo er sich aufhält?“, fragt die Polizei.

Mann in Kempten vermisst: 84-Jähriger ist auf Medikamente angewiesen

Der 84-Jährige ist aus einem Seniorenwohnheim in der Hieberstraße abgängig. Er ist stark dement und nicht ortskundig, wie die Polizei weiter mitteilt. Der Mann ist auf Medikamente angewiesen.

Die Polizei Kempten leitete umfangreiche Suchmaßnahmen ein, die allerdings im Laufe der Nacht nicht zum Erfolg führten. Aus diesem Grund wird nun die Bevölkerung um Hinweise gebeten.

Kempten: Polizei veröffentlicht Beschreibung des Vermissten

Übrigens: Unser Bayern-Newsletter informiert Sie über alle wichtigen Geschichten aus dem Freistaat. Melden Sie sich hier an.

Polizei Kempten sucht nach vermisstem Mann (84)

Wer den Mann gesehen hat oder weiß, wo er sich aufhält, wird gebeten, sich an die Polizei Kempten unter der Telefonnummer 0831 9909-0, jede andere Polizeidienststelle oder den Notruf unter der Telefonnummer ‚110‘ zu wenden. (kam)

Seit fünf Jahren fehlt von einem Jugendlichen aus Mittelfranken jede Spur. Jetzt landete der Fall auch bei der ZDF-Sendung „Aktenzeichen XY … ungelöst“.

Auch interessant

Kommentare