1. Startseite
  2. Bayern
  3. Augsburg & Schwaben
  4. Kreisbote Füssen

Das Kreisbote-Team wünscht frohe Ostern!

Erstellt:

Kommentare

Kaninchen zu Ostern neben einem Korb mit bunten Eiern.
Frohe Ostern und schöne Feiertage! © PantherMedia/RUl8let

Füssen – An Ostern feiern Christen in aller Welt das Fest der Auferstehung Jesus von den Toten. Nicht fehlen dürfen bunt bemalte Eier und Osterhasen aus Zucker und Schokolade. Sie sind feste Zutaten unseres Brauchtums und Zeichen für das Leben, für den Aufbruch und den Frühling.

Bereits in der Antike galt das Ei als Symbol des Lebens. Im Christentum entwickelte es sich zum Zeichen der Auferstehung Jesu: Es hält Leben in sich verschlossen, so wie das Grab Christus in sich hält, aus dem dieser aufersteht. Mit dem Hasen verhält es sich ähnlich. Bereits die Römer sahen ihn als Zeichen der Fruchtbarkeit und des neuen Lebens an, weil er sich so schnell fortpflanzt. Im Mittelalter erzählte man den Kindern, ein Osterhase brüte die bunten Eier aus und verstecke sie im Gras.

Zugegeben, ein Hase, der Eier bringt. Klingt eigentlich verrückt, oder? Egal. Wir vom Kreisbote wünschen Ihnen von Herzen leckere und fröhliche Ostern.

Auch interessant

Kommentare