1. Startseite
  2. Bayern
  3. Augsburg & Schwaben
  4. Kreisbote Füssen

Wetterdienst warnt für Freitag vor Unwettern mit extremen Regen im Ostallgäu

Erstellt:

Von: Katharina Knoll

Kommentare

Regenschirm und Regen
Zwischen Freitag- und Samstagmorgen soll es im Ostallgäu zu Unwettern mit extremen Niederschlägen kommen © Symbolfoto: Panthermedia/BrianAJackson

Landkreis/Füssen - Vor Unwetter mit extrem ergiebigem Dauerregen im Ostallgäu warnt jetzt der Deutsche Wetterdienst für den morgigen Freitag. Dabei werden Niederschlagsmengen zwischen 80 Liter und 140 Liter pro Quadratmeter erwartet.

Diese amtliche Unwetterwarnung gilt von morgigen Freitag, 6 Uhr, bis Samstag, 20. August, 8 Uhr. Laut dem Deutschen Wetterdienst tritt in dieser Zeit extrem ergiebiger Dauerregen mit wechselnder Intensität im Kreis Ostallgäu auf. Dabei werden Niederschlagsmengen zwischen 80 Liter und 140 Liter pro Quadratmeter erwartet.

Die heftigen Niederschläge können dazu führen, dass Bäche und kleinere Flüssen die Wassermassen nicht mehr aufnehmen können und es deshalb zu Überflutungen und Erdrutschen kommt. Details dazu gibt es online unter www.hochwasserzentralen.de.

Der Deutsche Wetterdienst rät deshalb Bewohnern in den betroffenen Gebieten alle Fenster und Türen geschlossen zu halten.

Auch interessant

Kommentare