Unfall
+
Symbolfoto

Glück im Unglück

21-Jähriger schlittert mit seinem Wagen über den Gehsteig

Ronsberg – Glück im Unglück hatten am vergangenen Freitagabend ein 20-jähriger Pkw-Fahrer und seine 21-jährige Beifahrerin. Offenbar hatte der Fahrer gesundheitliche Probleme, sodass laut Polizei das Fahrzeug auf der Obergünzburger Straße in Ronsberg außer Kontrolle geriet.

Es schlitterte über 200 Meter weit und kam mit gebrochener Vorderachse auf dem Gehsteig zum Stehen. Der Fahrer und seine Begleiterin wurden mit leichten Verletzungen ins Klinikum gebracht.

Der Schaden am Pkw wird auf rund 15.000 Euro geschätzt. Passanten befanden sich zum Glück nicht auf dem Gehsteig.

kb  

Quelle: Kreisbote

Auch interessant

Kommentare