1. Startseite
  2. Bayern
  3. Augsburg & Schwaben
  4. Kreisbote Kaufbeuren

Frontalzusammenstoß: Zwei Schwerverletzte

Erstellt:

Kommentare

Drei Verletzte nach Frontalzusammenstoß auf der Landstraße zwischen Hemmingen und Schwierberdingen
Symbolfoto © Andreas Rosar/dpa

Ruderatshofen – Drei Fahrzeuge kollidierten am vergangenen Donnerstag auf der OAL7 bei Ruderatshofen. Zwei der Fahrer wurden laut Polizei bei dem Unfall schwer verletzt.

Ein 38-Jähriger war nachmittags in Fahrtrichtung Markt­oberdorf unterwegs und kam aus bislang unbekannten Gründen nach links von der Straße ab. Wie die Polizei berichtet, touchierte er beim Wiedereinscheren zunächst einen VW Multivan und stieß der Polizei zufolge im Anschluss mit einem entgegenkommenden 58-jährigen Pkw-Fahrer frontal zusammen.

Der Unfallverursacher und der 58-Jährige wurden durch den Zusammenstoß schwer verletzt und in Kliniken gebracht. Die Fahrerin des Multivans erlitt einen Schock. An zwei der drei beteiligten Pkws entstand Totalschaden. Der Sachschaden wird auf rund 40.000 Euro geschätzt. Der exakte Ablauf des Verkehrsunfalls muss nun ermittelt werden. Neben zwei Rettungswagen und einem Rettungshubschrauber waren 40 Feuerwehrleute im Einsatz.

kb

Auch interessant

Kommentare