Die Sportschützinnen aus Weilheim auf dem Podest.
+
Für den SSV Weilheim traten Nicole Bühler, Claudia Krüger und Barbara Ludwig an. Sie holten sich Platz 3 in der Mannschaftswertung bei der Deutschen Meisterschaft.

Gut getroffen

Weilheimer Sportschützinnen auf Platz 3 bei Deutscher Meisterschaft

Weilheim ‒ Auf das Podest haben es drei Damen des SSV Weilheim geschafft. Bei der kürzlich stattgefundenen Deutschen Meisterschaft im Sportschießen mit der Luftpistole konnten die Sportlerinnen mit ihrem Können überzeugen.

Für den SSV Weilheim waren bei der Deutschen Meisterschaft am Start: Nicole Bühler aus Oderding (Klasse Damen I), Stammverein FSG Weilheim; Claudia Krüger aus Seehausen (Klasse Damen II), Stammverein Polling sowie Barbara Ludwig aus Wielenbach (Klasse Damen II), Stammverein FSG Weilheim.

Die Meisterschaft fand in München-Hochbrück auf der Olympia-Schießanlage statt. Bereits um 8 Uhr mussten die Sportlerinnen auf der Matte stehen, um die Vorbereitungszeit zu nutzen. Anschließend hieß es volle Konzentration und alles geben. 60 Schuss auf gerader Ringwertung waren die Vorgabe. Dabei schossen die Teilnehmerinnen des SSV Weilheim sowohl für die jeweilige Klassen-Einzelwertung als auch für die Mannschaftswertung in der Disziplin Luftpistole Damen.

In der Einzelwertung wurden folgende Ergebnisse erzielt: Bühler, 37. Platz, 544 Ringe. Krüger, 15. Platz, 530 Ringe. Ludwig, 9. Platz, 539 Ringe. In der Mannschaftswertung erzielte das Team des SSV Weilheim mit insgesamt 1 613 Ringen den 3. Platz. Mit dieser Leistung lagen die Damen hinter dem Team der SpSch Raesfeld/Westfalen mit 1 632 Ringen und der Siegermannschaft SV 1935 Kriftel aus Hessen mit 1 683 Ringen.

Von Kreisbote

Bilder, Videos und aktuelle Ereignisse aus Ihrer Heimat: Besuchen Sie den Kreisboten Weilheim-Schongau auch auf Facebook.

Quelle: Kreisbote

Auch interessant

Kommentare