1. Startseite
  2. Bayern
  3. Augsburg & Schwaben
  4. Kreisbote Kempten

Aktion Bürger für Gerechtigkeit-Direktkandidat Alfred Dorn

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Alfred Dorn, Aktion Bürger für Gerechtigkeit
Alfred Dorn, Aktion Bürger für Gerechtigkeit © privat

Oberallgäu — Im Kreisbote stehen die Direktkandidatinnen und -kandidaten für den Wahlkreis »Oberallgäu« Rede und Antwort: Alfred Dorn, Aktion Bürger für Gerechtigkeit.

Mit welcher Motivation gehen Sie in diesen Wahlkampf?

Politiker müssen wieder die Interessen und das Wohl Deutschlands und seines Volkes vertreten! Meine Motivation liegt darin, mich für eine Politik des Friedens, der sozialen Gerechtigkeit und des Fortschritts einzusetzen.

Welchen Vorteil hat die Kandidatur für eine Partei, die bisher noch nie im Bundestag vertreten war?

Im Gegensatz zu den Altparteien sind wir frei. Ich treffe meine Entscheidungen nach reinem Gewissen für mein Volk und bin keinen Lobbyisten und anderen Geldgebern verpflichtet, und das wird auch immer so bleiben.

Für welches Anliegen werden Sie persönlich kämpfen, egal ob im Bundestag oder nicht?

Alle Corona-Maßnahmen müssen sofort gestoppt und die Wahrheit hierüber allen Menschen offenbart werden. Alle müssen selbstverantwortlich und umfassend informiert frei entscheiden können, ob sie sich impfen lassen oder nicht. Die gezielte Spaltung der Menschheit durch die Regierung wie bei den Themen Klimawandel und Corona muss beendet werden.

Lesen Sie auch: V-Partei³-Direktkandidat Marcel Frey

Auch interessant

Kommentare