1. Startseite
  2. Bayern
  3. Augsburg & Schwaben
  4. Kreisbote Kempten

Die Impfzentren sowie der Impfpoint im Oberallgäu haben neue Öffnungszeiten

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Ein aufgeschlagener Impfpass mit dem Eintrag für die Corona-Schutzimpfung, eine Spritze und ein Pflaster.
In Kempten und Sonthofen gibt es nach wie vor zentral gelegene Impfstationen. Seit 1. Oktober gelten dort neue Öffnungszeiten. © Panthermedia/Zerwann

Kempten/Sonthofen – Die Öffnungszeiten der Impfzentren und des Impfpoints sowie die Zeiten der Erreichbarkeit der Impfhotline haben sich geändert. Trotzdem gilt noch immer: Die Impfungen sind kostenlos. Mitzubringen sind in jedem Fall der Personalausweis sowie der Impfpass. Einen Termin braucht man auch weiterhin nicht.

kb

Auch interessant

Kommentare