1. Startseite
  2. Bayern
  3. Augsburg & Schwaben
  4. Kurier Memmingen

Brand eines Einfamilienhauses in Westerheim

Erstellt:

Kommentare

Westerheim - Am Sonntagnachmittag, 17. April, kam es aus bislang unbekannter Ursache zum Vollbrand des Dachgeschosses eines Wohnhauses. Alle Bewohner des Hauses im Ortsteil Günz konnten in Sicherheit gebracht werden. Durch das Eingreifen der Feuerwehren Günz, Westerheim und Erkheim konnte ein Übergreifen der Flammen auf das gesamte Wohnhaus verhindert werden. Der Sachschaden wird dennoch auf mindestens 200.000 Euro geschätzt. Die ersten Ermittlungen vor Ort wurden durch den Kriminaldauerdienst Memmingen übernommen. Die weiteren Ermittlungen, insbesondere zur genauen Brandursache, werden durch das Fachkommissariat K1 der KPI Memmingen fortgeführt.

Dachgeschoss EFH ausgebrannt
1 / 8Brand Einfamilienhaus in Westerheim © Merkel
Dachgeschoss EFH ausgebrannt
2 / 8Brand Einfamilienhaus in Westerheim © Merkel
Dachgeschoss EFH ausgebrannt
3 / 8Brand Einfamilienhaus in Westerheim © Merkel
Dachgeschoss EFH ausgebrannt
4 / 8Brand Einfamilienhaus in Westerheim © Merkel
Dachgeschoss EFH ausgebrannt
5 / 8Brand Einfamilienhaus in Westerheim © Merkel
Dachgeschoss EFH ausgebrannt
6 / 8Brand Einfamilienhaus in Westerheim © Merkel
Dachgeschoss EFH ausgebrannt
7 / 8Brand Einfamilienhaus in Westerheim © Merkel
Dachgeschoss EFH ausgebrannt
8 / 8Brand Einfamilienhaus in Westerheim © Merkel

(KPI Memmingen – KDD)

Auch interessant

Kommentare