1. Startseite
  2. Bayern
  3. Augsburg & Schwaben
  4. Kurier Memmingen

Haftbefehl erlassen: Mehrfacher Ladendieb in Memmingen überführt

Erstellt:

Kommentare

Ladendieb: Mann steckt etwas in die Jacke
Der 42-Jährige Neu-Ulmer soll gleich mehrmals in einem Drogeriemarkt in Memmingen Ladendiebstahl begangen haben (Symbolfotos). © PantherMedia/AndreyPopov

Memmingen – Am 12.8.2022 erließ ein Richter beim Amtsgericht Memmingen einen Haftbefehl gegen einen aus Neu-Ulm stammenden 42-jährigen Mann. Der Tatverdächtige soll mehrmals in einem Memminger Drogeriemarkt Ladendiebstahl begangen haben.

Nach den bisherigen Ermittlungen besteht ein dringender Tatverdacht, dass der 42-jährige Neu-Ulmer am 30.6.2022 und 3.8.2022 jeweils im selben Drogeriemarkt in Memmingen mehrere hochwertige Parfums mit einem Wert von mehreren hundert Euro entwendete. Die Fahnder konnten anhand der sichergestellten Videoaufnahmen durch die sogenannte biometrische Gesichtserkennung den Mann identifizieren. Nachdem er am 11.8.2022 erneut in dem Drogeriemarkt auftauchte, wurde er durch eine Streifenbesatzung vorläufig festgenommen.

(MK)

Auch interessant

Kommentare