1. Startseite
  2. Bayern
  3. Augsburg & Schwaben
  4. Kurier Memmingen

Memmingen: Bahnübergang Stadtweiherstraße gesperrt

Erstellt:

Kommentare

Bahnübergang Stadtweiherstraße Memmingen
Der Bahnübergang Stadtweiherstraße und die Fahrbahn im Einmündungsbereich Stadtweiherstraße/ Römerstraße werden für den Fahrzeugverkehr gesperrt. © Eric Schneider

Memmingen - In der Zeit vom 16. August bis einschließlich 9. September ist der Bahnübergang Stadtweiherstraße und die Fahrbahn im Einmündungsbereich Stadtweiherstraße/ Römerstraße für den Fahrzeugverkehr gesperrt.

Grund hierfür sind erneute Sanierungsarbeiten am Gleis und die Anpassung der Schleppkurve im Bereich der Fahrbahn Stadtweiherstraße/ Römerstraße, wie die Stadt Memmingen in einer Pressemeldung mitteilt.

Ein Durchkommen für den Fußgängerverkehr ist zwischen Norden und Süden, entlang der Stadtweiherstraße, immer möglich. Der Fußgänger- und Radverkehr aus der Römerstraße kommend wird entsprechend umgeleitet. Für den Fahrzeugverkehr ist ebenfalls eine entsprechende Umleitungsstrecke ausgeschildert. Die Arbeiten erfolgen im Auftrag der DB Netz AG durch die Firma Strabag AG. (MK)

Auch interessant

Kommentare