In Mindelau können die Müllfahrzeuge derzeit nicht alle Straßen anfahren. Doch es gibt eine Lösung.
+
In Mindelau können die Müllfahrzeuge derzeit nicht alle Straßen anfahren. Doch es gibt eine Lösung.

Neuer Sammelpunkt wegen Baustelle

Kein Durchkommen fürs Müllauto in Mindelau

  • Marco Tobisch
    VonMarco Tobisch
    schließen

Mindelau – Wegen der Straßenbauarbeiten in Mindelau kam es zuletzt zu Problemen bei der Müllabfuhr, denn das Müllfahrzeug konnte nicht in alle Straßen ansteuern. Wie die Hausabfälle der betroffenen Anlieger nun dennoch entsorgt werden können, hat Ortssprecher Christian Träger erklärt.

Das Landratsamt und die Stadt Mindelheim hatten nach der missglückten Abholung nach einer Lösung gesucht, wie die Müllabfuhr trotz Baustelle funktioniert. Da jeweils Teile der Dorf- und der Flurstraße gesperrt sind, werden nun zwei Sammelpunkte für die Bereitstellung der Mülltonnen geschaffen: einer im Norden beim Feuerwehrhaus und einer im Süden an der Dorfstraße, südlich der Baustelle. Die Anwohner der Straßen Alter Schulweg, Kirchenweg, Augustinerweg sowie Flurstraße 1-22 und Dorfstraße 5-14 müssen ihre Mülltonnen an einen der beiden Sammelpunkte stellen. 

Die Regelung gilt ab sofort für alle Mülltonnen. Ortssprecher Träger empfiehlt, die Tonnen zu kennzeichnen, damit jeder seine Mülltonne wieder findet.  

wk

Quelle: Kurier

Auch interessant

Kommentare