1. Startseite
  2. Bayern
  3. Augsburg & Schwaben
  4. Kurier Mindelheim

Unfallflucht am Dirlewanger Sportplatz: Elfjähriger hilft bei Polizeiermittlung

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Die Polizei hat eine unfallflüchtige 25-Jährige ermittelt - mit der Hilfe eines Jungen, der sich das Kennzeichen notiert hatte.
Die Polizei hat eine unfallflüchtige 25-Jährige ermittelt - mit der Hilfe eines Jungen, der sich das Kennzeichen notiert hatte. © wk

Dirlewang - Eine 25-Jährige hat am Mittwochabend am Dirlewanger Sportplatz ein Fahrrad angefahren und flüchtete daraufhin. Ein Elfjähriger half der Polizei entscheidend bei der Aufklärung.

Am gestrigen Mittwochabend war die 25-Jährige beim Rückwärtsfahren auf dem Parkplatz des Sportplatzes versehentlich gegen ein abgestelltes Fahrrad gefahren. Das Fahrrad wurde dabei offenbar beschädigt (Schaden rund 100 Euro).

Vor Ort waren auch ein paar Kinder, die den Vorfall genau beobachtet hatten und mit denen sich die Frau kurz austauschte. Danach flüchtete sie, ohne ihre Daten für eine Schadensregulierung da zu lassen.

Der Besitzer des Fahrrads, ein Elfjähriger, war ebenfalls vor Ort und notierte sich daraufhin das Kennzeichen der 25-Jährigen. Die Polizei hatte deshalb keine Mühe, die Fahrerin zu ermitteln. Sie erwartet neben der Schadensregulierung nun eine Anzeige wegen Unfallflucht.

wk

Auch interessant

Kommentare