1. Startseite
  2. Bayern
  3. Augsburg & Schwaben
  4. Kreisbote Sonthofen

Corona-Ticker Oberallgäu: Gesundheitsamt muss Kontaktaufnahmen priorisieren

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Coronavirus
Corona-Virus © Pixabay

Immer informiert mit dem Corona-Ticker: Inzidenzwerte, wichtige Meldungen und die Zahlen aus dem Klinikverbund Allgäu.

++Freitag, 21. Januar: Oberallgäuer Gesundheitsamt muss Kontaktaufnahmen priorisieren++

Derzeit werden dem Gesundheitsamt in Sonthofen täglich hunderte neue Corona-Fälle gemeldet. Die Kontaktaufnahme zu Betroffenen und Kontaktpersonen verzögert sich deshalb. Es sei derzeit unabdingbar, dass das Gesundheitsamt wie schon in der vierten Welle bei seiner Ermittlungsarbeit positiv Getestete und deren Kontakte in Haushalt sowie mit Bezug zu sensiblen Bereichen wie Kliniken, Pflege, Kindergärten und Schule priorisiert, so Ludwig Walters, Leiter des Gesundheitsamtes. Um allen anderen Betroffenen dennoch eine Hilfestellung an die Hand zu geben, versendet die Behörde ab sofort E-Mails mit Hinweisen zum korrekten Verhalten. Allgemeine Informationen werden auf www.oberallgaeu.org zur Verfügung gestellt.
Das ist neu bei 2Gplus und den Quarantäne-Regeln

++Freitag, 21. Januar: Aktuelle 7-Tage-Inzidenzen (RKI)++

Ort7-Tage-Inzidenz/100.000 Einwohner
Oberallgäu644,9
Kempten757,2
Bayern755,0
Deutschland706,3

++Freitag, 21. Januar: Aktuelle Zahlen aus dem Klinikverbund Allgäu++

KlinikumCovid-19-Patienten - NormalstationCovid-19-Patienten - Intensivstation
Kempten61
Immenstadt43
Sonthofen00
Oberstdorf40
Mindelheim30
Ottobeuren10
Insgesamt184

Der Klinikverbund meldet keinen Todesfall vom Vortag.

++Donnerstag, 20. Januar: Aktuelle 7-Tage-Inzidenzen (RKI)++

Ort7-Tage-Inzidenz/100.000 Einwohner
Oberallgäu534,2
Kempten665,8
Bayern661,2
Deutschland638,8

++Donnerstag, 20. Januar: 2G-Regel im bayerischen Einzelhandel gekippt++

Der Bayerische Verwaltungsgerichthof (BayVGH) hat die Zugangsbeschränkung vorläufig außer Vollzug gesetzt. Die Richter gaben einem entsprechenden Eilantrag eines oberbayerischen Beleuchtungsgeschäfts statt.  Für den gesamten Einzelhandel gelten nun Zugangsregeln wie für Supermärkte, das heißt alle können unabhängig vom Impfstatus einkaufen.

++Donnerstag, 20. Januar: Aktuelle Zahlen aus dem Klinikverbund Allgäu++

KlinikumCovid-19-Patienten - NormalstationCovid-19-Patienten - Intensivstation
Kempten43
Immenstadt34
Sonthofen00
Oberstdorf50
Mindelheim30
Ottobeuren10
Insgesamt167

Der Klinikverbund meldet keinen Todesfall vom Vortag.

++Mittwoch, 19. Januar: Aktuelle 7-Tage-Inzidenzen (RKI)++

Ort7-Tage-Inzidenz/100.000 Einwohner
Oberallgäu442,1
Kempten557,0
Bayern607,1
Deutschland584,4

++Mittwoch, 19. Klinikverbund Allgäu lockert ab morgen das Besuchsverbot++

Für die Kliniken in Kempten, Mindelheim, Ottobeuren, Immenstadt und Oberstdorf gelten ab Donnerstag 20. Januar folgende Besuchsregelungen:

++Mittwoch, 19. Januar: Aktuelle Zahlen aus dem Klinikverbund Allgäu++

KlinikumCovid-19-Patienten - NormalstationCovid-19-Patienten - Intensivstation
Kempten33
Immenstadt14
Sonthofen00
Oberstdorf50
Mindelheim10
Ottobeuren10
Insgesamt117

Der Klinikverbund meldet keinen Todesfall vom Vortag.

++Dienstag, 18. Januar: Aktuelle 7-Tage-Inzidenzen (RKI)++

Ort7-Tage-Inzidenz/100.000 Einwohner
Oberallgäu475,3
Kempten583,1
Bayern576,3
Deutschland553,2

++Dienstag, 18. Januar: Aktuelle Zahlen aus dem Klinikverbund Allgäu++

KlinikumCovid-19-Patienten - NormalstationCovid-19-Patienten - Intensivstation
Kempten22
Immenstadt24
Sonthofen00
Oberstdorf50
Mindelheim60
Ottobeuren10
Insgesamt166

Der Klinikverbund meldet keinen Todesfall vom Vortag.

++Montag, 17. Januar: Aktuelle 7-Tage-Inzidenzen (RKI)++

Ort7-Tage-Inzidenz/100.000 Einwohner
Oberallgäu473,4
Kempten587,5
Bayern551,5
Deutschland528,2

++Montag, 17. Januar: Aktuelle Zahlen aus dem Klinikverbund Allgäu++

KlinikumCovid-19-Patienten - NormalstationCovid-19-Patienten - Intensivstation
Kempten12
Immenstadt34
Sonthofen00
Oberstdorf40
Mindelheim70
Ottobeuren00
Insgesamt156

Der Klinikverbund meldet keinen Todesfall vom Vortag.

Das ist neu bei 2Gplus und den Quarantäne-Regeln

++Freitag, 14. Januar: Aktuelle 7-Tage-Inzidenzen (RKI)++

Ort7-Tage-Inzidenz/100.000 Einwohner
Oberallgäu432,5
Kempten504,8
Bayern473,1
Deutschland470,6

++Freitag, 14. Januar: Testpflicht in der Kita: Sonthofens Sonderweg++

In Sonthofens städtischen Kitas werden Selbsttest zuhause nicht anerkannt. Eltern verfassten nun anonym einen empörten Brief an Bürgermeister Wilhelm. Die Stadt verteidigt ihre Strategie. Zum Artikel: Dreimal die Woche ins Testzentrum: Kita-Eltern protestieren in Sonthofen

++Freitag, 14. Januar: Aktuelle Zahlen aus dem Klinikverbund Allgäu++

KlinikumCovid-19-Patienten - NormalstationCovid-19-Patienten - Intensivstation
Kempten32
Immenstadt33
Sonthofen00
Oberstdorf40
Mindelheim51
Ottobeuren00
Insgesamt156

Der Klinikverbund meldet keinen Todesfall vom Vortag.

++Donnerstag, 13. Januar: Aktuelle 7-Tage-Inzidenzen (RKI)++

Ort7-Tage-Inzidenz/100.000 Einwohner
Oberallgäu376,8
Kempten449,7
Bayern420,2
Deutschland427,7

++Donnerstag, 13. Januar: Aktuelle Quarantäneregeln++

Positiv getestete Personen müssen ab Symptombeginn, bzw. ab dem Tag des positiven Testergebnisses für zunächst zehn Tage in Quarantäne. Frühestens nach sieben Tagen besteht die Möglichkeit einer Freitestung mittels PCR oder Schnelltest. Spätestens nach zehn Tagen endet die Quarantäne.
Enge Kontaktpersonen, die mit einer positiv getesteten Person im gleichen Haushalt leben müssen sich ebenfalls ab Symptombeginn bzw. Testtag für zehn Tage in Quarantäne begeben. Auch hier ist eine Freitestung frühestens ab dem siebten Tag möglich. Tritt im Haushalt ein weiterer Corona-Fall aus, hat das keine Auswirkungen auf die Dauer der Quarantäne von Kontaktpersonen. Diese wird nicht pro neuem Fall verlängert.
Für enge Kontaktpersonen außerhalb des Haushalts gilt die zehntägige Quarantäne ab dem Datum des letzten Kontakts mit der infizierten Person. Auch hier ist eine Freitestung frühestens ab dem siebten Tag möglich.
Wer enge Kontaktperson einer mit Omikron infizierten Person ist, muss sich derzeit auch dann noch in Quarantäne begeben, wenn er geimpft oder genesen ist.
Enge Kontaktpersonen von SchülerInnen und Kindergartenkindern müssen sich ebenfalls ab dem Tag des positiven Tests (gilt für Haushaltsmitglieder) oder ab dem Tag des letzten Kontakts (für Nicht-Haushaltsmitglieder) in Quarantäne begeben. Frühestens ab dem fünften Tag kann die Quarantäne mittels PCR oder Schnelltest verkürzt werden. Dabei spielt es keine Rolle, ob der Kontakt im Haushalt oder in einer Einrichtung stattfand. Für LehrerInnen und ErzieherInnen, die Kontakt zu Infizierten Kindern und/oder Jugendlichen hatten, gibt es die Möglichkeit zur Freitestung nach fünf Tagen nicht – sie können sich frühestens nach sieben Tagen freitesten.
Ausnahmen für Geboosterte (geimpft-geimpft-geimpft/geimpft-geimpft-genesen/genesen-geimpft-geimpft) sind noch nicht in Kraft. Sobald der Bund die Rechtsgrundlage dafür geschaffen hat, muss diese Personengruppe nicht mehr in Quarantäne.

++Donnerstag, 13. Januar: Aktuelle Zahlen aus dem Klinikverbund Allgäu++

KlinikumCovid-19-Patienten - NormalstationCovid-19-Patienten - Intensivstation
Kempten42
Immenstadt53
Sonthofen00
Oberstdorf40
Mindelheim61
Ottobeuren00
Insgesamt196

Der Klinikverbund meldet keinen Todesfall vom Vortag.

++Mittwoch, 12. Januar: Aktuelle 7-Tage-Inzidenzen (RKI)++

Ort7-Tage-Inzidenz/100.000 Einwohner
Oberallgäu314,1
Kempten387,3
Bayern375,1
Deutschland407,5

++Mittwoch, 12. Januar: Aktuelle Zahlen aus dem Klinikverbund Allgäu++

KlinikumCovid-19-Patienten - NormalstationCovid-19-Patienten - Intensivstation
Kempten52
Immenstadt63
Sonthofen00
Oberstdorf40
Mindelheim42
Ottobeuren20
Insgesamt217

Der Klinikverbund meldet keinen Todesfall vom Vortag.

++Mittwoch, 12. Januar: Aktuelle Corona-Regeln für Bayern++

Die 15. Infektionsmaßnahmenverordnung wurde bis zum 15. Februar verlängert. Es gibt keine neuen Verschärfungen oder Lockerungen.
Neu: Doppelt Geimpfte, die anschließend von einer Covid-Infektion genesen sind, gelten als geboostert, dasselbe gilt für Genesene, die danach zwei Impfungen erhalten haben. Geboosterte haben Zugang zu 2Gplus-geregelten Bereichen ohne Test. In der Gastronomie gilt weiterhin 2G.
Ungeimpfte minderjährige Schülerinnen und Schüler, die in der Schule regelmäßig getestet werden, haben weiterhin Zugang zu 2G-beschränkten Bereichen.

++Dienstag, 11. Januar: Aktuelle 7-Tage-Inzidenzen (RKI)++

Ort7-Tage-Inzidenz/100.000 Einwohner
Oberallgäu292,4
Kempten362,6
Bayern339,5
Deutschland387,9

++Dienstag, 11. Januar: Aktuelle Zahlen aus dem Klinikverbund Allgäu++

KlinikumCovid-19-Patienten - NormalstationCovid-19-Patienten - Intensivstation
Kempten102
Immenstadt83
Sonthofen10
Oberstdorf50
Mindelheim52
Ottobeuren40
Insgesamt317

Der Klinikverbund meldet keinen Todesfall vom Vortag.

++Montag, 10. Januar: Aktuelle 7-Tage-Inzidenzen (RKI)++

Ort7-Tage-Inzidenz/100.000 Einwohner
Oberallgäu314,1
Kempten385,8
Bayern321,8
Deutschland375,7

++Montag, 10. Januar: Aktuelle Zahlen aus dem Klinikverbund Allgäu++

KlinikumCovid-19-Patienten - NormalstationCovid-19-Patienten - Intensivstation
Kempten73
Immenstadt81
Sonthofen10
Oberstdorf40
Mindelheim52
Ottobeuren40
Insgesamt296

Der Klinikverbund meldet keinen Todesfall vom Vortag.

Hinweis des RKI
„Während der Feiertage und zum Jahreswechsel ist bei der Interpretation der Fallzahlen zu beachten, dass mit einer geringeren Test- und Meldeaktivität zu rechnen ist, so dass die im RKI Dashboard ausgewiesenen Daten nur ein unvollständiges Bild der epidemiologischen Lage in Deutschland ergeben könnten.“

++Freitag, 7. Januar: Aktuelle 7-Tage-Inzidenzen (RKI)++

Ort7-Tage-Inzidenz/100.000 Einwohner
Oberallgäu243,7
Kempten291,6
Bayern243,8
Deutschland303,4

++Freitag, 7. Januar: Aktuelle Zahlen aus dem Klinikverbund Allgäu++

KlinikumCovid-19-Patienten - NormalstationCovid-19-Patienten - Intensivstation
Kempten64
Immenstadt70
Sonthofen10
Oberstdorf40
Mindelheim41
Ottobeuren50
Insgesamt275

Der Klinikverbund meldet keinen Todesfall vom Vortag.

++Mittwoch, 5. Januar: Aktuelle 7-Tage-Inzidenzen (RKI)++

Ort7-Tage-Inzidenz/100.000 Einwohner
Oberallgäu259,7
Kempten301,7
Bayern213,3
Deutschland258,6

++Mittwoch, 5. Januar: Aktuelle Zahlen aus dem Klinikverbund Allgäu++

KlinikumCovid-19-Patienten - NormalstationCovid-19-Patienten - Intensivstation
Kempten74
Immenstadt82
Sonthofen10
Oberstdorf40
Mindelheim51
Ottobeuren51
Insgesamt308

Alle Meldungen aus dem Jahr 2021 befinden sich im Corona-Ticker-Archiv 2021. Die Meldungen aus dem Jahr 2020 gibt es im Corona-Ticker-Archiv 2020

Auch interessant

Kommentare