1. Startseite
  2. Bayern
  3. Augsburg & Schwaben
  4. Kreisbote Sonthofen

Alles »Bella Italia« im Städtle

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

»Mediterranes Immenstadt«: Bunter Herbsttag mit italienischem Flair

Immenstadt
1 / 7Eiszeit in der warmen Herbstsonne. © Josef Gutsmiedl
Mediterranes Immenstadt
2 / 7Die „Vespa“ symbolisiert italienische Lebensart. © Josef Gutsmiedl
mediterranes Immenstadt
3 / 7Blickfang in Grün-Weiß-Rot © Josef Gutsmiedl
Immenstadt
4 / 7Moto Guzzi auf dem Bräuhausplatz. © Josef Gutsmiedl
mediterranes Immenstadt
5 / 7Live-Musik bringt Urlaubsflair ins Städtle © Josef Gutsmiedl
Immenstadt Fiat 500
6 / 7Der legendäre Fiat 500 aus den 1960er Jahren. © Josef Gutsmiedl
Mediterranes Immenstadt
7 / 7Parken a la Italiana. © Josef Gutsmiedl

Viel „mediterraner“ hätte man es nicht treffen können: Bilderbuch-Herbstwetter am Samstag lockte die Menschen ins „Städtle“, um das „Mediterrane Immenstadt“ hautnah zu erleben.

Und der Stadtbummel geriet am Samstagmittag in der Tat zu einem Ausflug in den Süden. Die Einzelhandelsvereinigung Impuls hatte südländisches Flair in die Stadt gebracht. „Sieht aus wie Italien, fühlt sich an wie Italien...“, meinten nicht wenige der Besucher bei ihrem Stadtspaziergang, der da und dort in die Einzelhandelsgeschäfte führte, bevor Pasta, Cocktails, Eis oder Cappuccino eine kleine Pause in der Sonne anrieten und der Plausch mit Bekannten und Freunden lockte. Bei Live-Musik aus „Bella Italia“.

Auch die „Klassiker“ aus Italien durften an diesem Nachmittag nicht fehlen: Vespas und Moto Guzzis bildeten den Blickfang auf den Plätzen und vor den Geschäften. Auch das legendäre Auto das Italien, der Fiat 500 aus dem 1960er Jahren fehlte nicht.
Viele Geschäfte hatten das Sortiment mediterran gestaltet oder ergänzt und südländisch dekoriert. Grün-weiß-rot.

Auch interessant

Kommentare