1. Startseite
  2. Bayern
  3. Augsburg & Schwaben
  4. Kreisbote Sonthofen

Richtfest für Seniorenpark in Wertach

Erstellt:

Kommentare

Richtfest Seniorenpark Linzenleiten Wertach
Trotz kalten Wetters versammelten sich die Verantwortlichen des Gemeinschaftsprojektes Seniorenpark Linzenleiten auf der Baustelle, um ein kleines und Corona konformes Richtfest zu begehen: (von links) Otto Laure, Markus Weizenegger (stv. Geschäftsführer AllgäuPflege gGmbH), Roswitha Stephan (Caritas), Tobias Dieng (Geschäftsführer Lipp-Laure Wohn- und Gewerbebau GmbH), Christoph Nunner (Geschäftsführer Caritas), Ulrich Gräf (Geschäftsführer AllgäuPflege gGmbH), Bürgermeisterin Gertrud Knoll, Hubert Buhl (Vorsitzender Distriktspitalstiftung Sonthofen) und Hubert Heinzelmann (Geschäftsführer Zimmerei Heinzelmann). © Rebecca Kaiser

Wertach – Ein dreiviertel Jahr nach dem Spatenstich feiert der Seniorenpark Linzenleiten in Wertach Richtfest.

Die Anlage ist ein Gemeinschaftsprojekt der Seniorenpark Linzenleiten/Wertach GmbH & Co. KG - einem Zusammenschluss der Distriktspitalstiftung Sonthofen und der Lipp-Laure Wohn- und Gewerbebau GmbH. Betrieben wird der Seniorenpark von der AllgäuPflege gGmbH in Kooperation mit dem Caritasverband Kempten-Oberallgäu e. V.

Tobias Dieng (Geschäftsführer Lipp-Laure Wohn- und Gewerbebau GmbH) erläuterte die Baufortschritte. „Der Zeitplan stellt alle Beteiligten vor große Herausforderungen. Wir arbeiten hart daran, den geplanten Termin der Fertigstellung im Sommer 2022 einzuhalten“, so Dieng. Die Wohnanlage wird 17 barrierefreie, Wohnungen bieten. Zwei dieser Wohnungen erfüllen sogar die baulichen Voraussetzung nach DIN für Personen im Rollstuhl. Künftige Mieter haben hier die Möglichkeit, bis ins hohe Alter eigenständig, selbstbestimmt und sicher zu leben.

Ergänzt wird das Projekt Seniorenpark durch das Angebot einer Tagespflege für 16 Gäste und ambulanten Pflege- und Betreuungsleistungen. Eine Begegnungsstätte rundet das Projekt ab. Im Erdgeschoss des Gebäudes wird die Caritas Räumlichkeiten für ihren Pflegestützpunkt beziehen.

Die Vergabe der Mietwohnungen erfolgt durch ein Punktesystem. Kunden, welche bereits eine ambulante Versorgung der AllgäuPflege gGmbH oder Caritas in Anspruch nehmen, erhalten ebenso einen Punktevorteil.

Anfragen an info@seniorenpark-linzenleiten.de

Auch interessant

Kommentare