Großfahndung: 12-Jähriger nach Bayern-Spiel vermisst

Großfahndung: 12-Jähriger nach Bayern-Spiel vermisst
+
Endstation Polizeikontrolle: 43 Jahre lange war ein 60-jähriger Schwede ohne Führerschein  unterwegs.

Schwede 43 Jahre ohne Führerschein unterwegs

Feucht/Nürnberg - Er ist sein Leben lang ohne Führerschein gefahren, bis ihn die Polizei am Sonntag bei Feucht gestoppt hat. Das Herumkurven des 60-jährigen Schweden ohne Lizenz beendete jetzt die Bayerische Polizei.

Bei einer Verkehrskontrolle auf der Autobahn 3 nahe der Anschlussstelle Mögeldorf konnte der 60 Jahre alter Schwede keinen Führerschein vorlegen.

Wie die Polizei in Nürnberg mitteilte, ergab eine Nachfrage bei der schwedischen Polizei, dass der Mann gar keine Fahrerlaubnis besitzt. Damit konfrontiert bestätigte der Nordeuropäer den Beamten, dass er seit 43 Jahren ohne Führerschein unterwegs ist. Sein Autoschlüssel wurde einbehalten. Der Tourist musste seine Reise nach Ungarn mit öffentlichen Verkehrsmitteln fortsetzen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mehrere Lawinenabgänge: Ein Toter am Geigelstein
Vier verschüttete Skifahrer konnten gerettet werden, allerdings kam für einen Mann am Geigelstein jede Hilfe zu spät.  
Mehrere Lawinenabgänge: Ein Toter am Geigelstein
Lawinenabgänge in den Chiemgauer Alpen - Lawinengefahr steigt bis Montag
Lawinen sind der Alptraum für Wintersportler. In unserem Ticker sagen wir Ihnen, wie sich die Lage an den bayerischen Ausflugszielen aktuell darstellt.
Lawinenabgänge in den Chiemgauer Alpen - Lawinengefahr steigt bis Montag
Auto fährt in Baustellenende - Arbeiter stirbt
Tragischer Unfall auf der A3: Beim Zusammenstoß eines Autos mit dem Fahrzeug eines Verkehrssicherungsdienstes starb an einer Baustelle ein Arbeiter.
Auto fährt in Baustellenende - Arbeiter stirbt
32-Jähriger soll Freund der Schwester niedergestochen haben
Ein 32 Jahre alter Mann soll in Würzburg den Lebensgefährten seiner Schwester niedergestochen haben.
32-Jähriger soll Freund der Schwester niedergestochen haben

Kommentare