+
Endstation Polizeikontrolle: 43 Jahre lange war ein 60-jähriger Schwede ohne Führerschein  unterwegs.

Schwede 43 Jahre ohne Führerschein unterwegs

Feucht/Nürnberg - Er ist sein Leben lang ohne Führerschein gefahren, bis ihn die Polizei am Sonntag bei Feucht gestoppt hat. Das Herumkurven des 60-jährigen Schweden ohne Lizenz beendete jetzt die Bayerische Polizei.

Bei einer Verkehrskontrolle auf der Autobahn 3 nahe der Anschlussstelle Mögeldorf konnte der 60 Jahre alter Schwede keinen Führerschein vorlegen.

Wie die Polizei in Nürnberg mitteilte, ergab eine Nachfrage bei der schwedischen Polizei, dass der Mann gar keine Fahrerlaubnis besitzt. Damit konfrontiert bestätigte der Nordeuropäer den Beamten, dass er seit 43 Jahren ohne Führerschein unterwegs ist. Sein Autoschlüssel wurde einbehalten. Der Tourist musste seine Reise nach Ungarn mit öffentlichen Verkehrsmitteln fortsetzen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bayern ist Stauland Nummer eins - vor allem Freitage betroffen
Nach Angaben des ADAC ist Bayern das Bundesland mit den meisten Staus in Deutschland. Der Wochentag mit den meisten Satus ist demnach der Freitag.
Bayern ist Stauland Nummer eins - vor allem Freitage betroffen
Lawine in Berchtesgadener Alpen: Junger Mann stirbt vor Augen seiner Familie
Nach dem Abgang einer Lawine war im Berchtesgadener Land am Donnerstagabend ein Großeinsatz im Gange. Ein junger Mann wurde tödlich verletzt.
Lawine in Berchtesgadener Alpen: Junger Mann stirbt vor Augen seiner Familie
Evakuierung wegen Explosionsgefahr in Alzenau
In Alzenau (Landkreis Aschaffenburg) musste am Donnerstag ein Gebiet geräumt werden. Der Grund war eine beschädigte Gasleitung.
Evakuierung wegen Explosionsgefahr in Alzenau
Polizei hebt große Cannabis-Aufzuchtanlage aus 
Bei der Durchsuchung des Grundstücks eines 29-Jährigen in Markl am Inn fanden die Ermittler eine professionelle Indoor-Anlage zur Produktion von Cannabis. Außerdem …
Polizei hebt große Cannabis-Aufzuchtanlage aus 

Kommentare