+
Der Fluchtversuch half dem Schwein nicht - es wurde trotzdem geschlachtet.

Sau nimmt vorm Metzger Reißaus

Mainbernheim/Würzburg - Eine freiheitsliebende Sau hat in Unterfranken mit der Flucht vor einem Metzger einen Polizeieinsatz ausgelöst.

Das Schwein sollte von Kitzingen ins nahe gelegene Iphofen gebracht werden, berichtete die Polizei in Würzburg am Mittwoch. Auf der Bundesstraße 8 bei Mainbernheim durchbrach das Tier am Dienstag plötzlich den Aufbau des Anhängers, hüpfte hinunter und machte sich aus dem Staub.

Die Fahrerin bemerkte erst beim Schlachter den gelungenen Fluchtversuch. Mit Hilfe der Polizei wurde der Ausreißer später neben der B8 entdeckt. Beim Einfangen halfen auch Freiwillige. Sogar ein Traktorfahrer rückte an und stellte sich der Sau mit seiner Maschine in den Weg. Das Tier setzte sich aber derart zur Wehr, dass es einen Mann leicht an der Hand verletzte. Es half aber alles nichts - letztendlich landete das Schwein beim Schlachter.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zwei Verletzte bei Brand eines Wohnhauses in Cham
In Cham in der Oberpfalz kam es zu einem Wohnungsbrand. Zwei Männer zogen sich dabei Verletzungen zu. Anwohner sprechen von einer Explosion.
Zwei Verletzte bei Brand eines Wohnhauses in Cham
Diskussion um Forschung mit hoch angereichertem Uran
Eigentlich sollte der Reaktor in Garching zum 31. Dezember auf niedrig angereichertes Uran umgestellt sein. Doch an diese Frist hält sich niemand. Nun hagelt es Kritik.
Diskussion um Forschung mit hoch angereichertem Uran
Wieder Blockabfertigung auf der Inntalautobahn - Polizei rechnet mit „erheblichen Verkehrsbehinderungen“ 
Für den Juli hat das österreichische Bundesland Tirol weitere Blockabfertigungen auf der Inntalautobahn angekündigt. So auch am kommenden Montag. Die Polizei rechnet …
Wieder Blockabfertigung auf der Inntalautobahn - Polizei rechnet mit „erheblichen Verkehrsbehinderungen“ 
57-Jähriger wird überfahren, liegengelassen - und stirbt alleine am Straßenrand
Eine Frau sieht einen Mann bewegungslos am Straßenrand liegen. Sie setzt einen Notruf ab und leistet erste Hilfe. Doch alles zu spät. Die Polizei geht von einer …
57-Jähriger wird überfahren, liegengelassen - und stirbt alleine am Straßenrand

Kommentare