Schweinegrippe-Impfung startet Ende Oktober

München - Die Schweinegrippe-Impfung in Bayern soll Ende Oktober anlaufen. Bis dahin sollen die Impfstoffe zur Verfügung stehen, wie die Staatskanzlei am Dienstag mitteilte.

Derzeit werden mehrere Impfstoffe noch getestet. Die Testphase soll aber bis Mitte Oktober abgeschlossen sein. In Bayern sollen sich die Bürger bei ihrem Hausarzt impfen lassen können. Priorität soll nach den bisherigen Ankündigungen die Impfung des medizinischen Personals, chronisch Kranker und besonders gefährdeter Menschen haben - darunter Kinder und alte Menschen. Die Staatsregierung will die Einzelheiten bei ihrer Kabinettssitzung an diesem Mittwoch besprechen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Heftige Unwetter: Passau ruft Katastrophenalarm aus
Der Sturm mit den heftigen Niederschlägen zieht auch am Samstag noch Folgen nach sich. Im Landkreis Passau wurde der Katastrophenalarm ausgerufen.
Heftige Unwetter: Passau ruft Katastrophenalarm aus
News-Ticker: Zelte weggefegt! Pfadfinder haben Riesen-Glück - S-Bahn-Chaos
Ein Unwetter war angekündigt worden - doch es kam heftiger als befürchtet. Orkanböen und dicke Regenwolken sind über Bayern hinweggezogen und haben deutliche Spuren …
News-Ticker: Zelte weggefegt! Pfadfinder haben Riesen-Glück - S-Bahn-Chaos
Polizei verschärft Kontrollen zur Rettungsgasse
Bis zum Ferienende wird die Autobahnpolizei verstärkt darauf achten, dass bei Unfällen auf Bayerns Autobahnen sofort eine Rettungsgasse gebildet wird. Wer sich nicht …
Polizei verschärft Kontrollen zur Rettungsgasse
Verletzte und Hunderte Einsätze wegen Unwetters - Festival abgesagt
Das heftige Unwetter über Bayern hat eine Spur der Verwüstung hinterlassen. Für das Chiemsee-Summer-Festival bedeutet es sogar das vorzeitige Aus. Die Polizei zieht …
Verletzte und Hunderte Einsätze wegen Unwetters - Festival abgesagt

Kommentare