100 Tiere sterben

Schweinetransporter kippt um

Gottfrieding - Ein Transporter mit etwa 100 Schweinen an Bord ist auf einer Staatsstraße im niederbayerischen Gottfrieding (Landkreis Dingolfing-Landau) ins Schleudern geraten und umgekippt.

Nach Angaben der Polizei wurden bei dem Unfall am Samstag mehrere Tiere verletzt, sie wurden teils noch an der Unfallstelle eingeschläfert. Der Fahrer des Lastwagens blieb unversehrt. An einem Kreisverkehr war der Mann mit dem Gefährt offenbar gegen eine Leitplanke gefahren. Der umgekippte Anhänger werde mit einem Kran von der Straße gehoben, teilten die Beamten mit.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Max Herzog in Bayern feiert Geburtstag mit Königin Silvia
Max Herzog in Bayern wurde zwar schon am 21. Januar 80 Jahre alt. Doch erst am Samstag wurde auf Schloss Nymphenburg gefeiert. Königin Silvia und König Carl Gustaf von …
Max Herzog in Bayern feiert Geburtstag mit Königin Silvia
Großflächige Unwetterwarnung: Wann kommt Hagel, Gewitter, Starkregen?
Die Warnkarte des Deutschen Wetterdienstes verheißt nichts Gutes. Die durchgehend schraffierten Linien, die fast ganz Bayern abdecken, kündigen heftige Unwetter an. Die …
Großflächige Unwetterwarnung: Wann kommt Hagel, Gewitter, Starkregen?
Feuer verursacht hohen Schaden an einem Solarfeld
Bei einer Photovoltaikanlage in Oberfranken hat es heftig gebrannt. Das Feuer war in einem Transformatorhäuschen ausgebrochen. Der Schaden ist hoch. Nun ermittelt die …
Feuer verursacht hohen Schaden an einem Solarfeld
Frau stirbt kurz nach Rettung aus der Donau
Kurz nach ihrer Rettung aus der Donau bei Ingolstadt, ist eine Frau im Krankenhaus gestorben.
Frau stirbt kurz nach Rettung aus der Donau

Kommentare