+
Zwei Männer wurden bei einem Brand in einer Wohnung in Schweinfurt verletzt. (Symbolfoto)

Einsatz der Feuerwehr

Meterhohe Flammen: Zwei Männer bei Brand verletzt

Bei einem Brand in einer Wohnung in Schweinfurt sind zwei Männer verletzt worden. Die Ursache für das Feuer ist unklar.

Schweinfurt - Zwei Männer haben bei einem Brand in einer Schweinfurter Wohnung schwere Rauchgasvergiftungen erlitten. Als die Einsatzkräfte am Donnerstagabend eintrafen, schossen bereits mehrere Meter hohe Flammen aus einem Fenster, wie die Polizei mitteilte. 

Die Feuerwehrleute konnten aber verhindern, dass das Feuer auf weitere Wohnungen übergriff. Trotzdem mussten Anwohner das Haus zeitweise verlassen. Warum das Feuer ausbrach, war zunächst unklar. Die Kriminalpolizei ermittelt. Ein 57 Jahre alter Bewohner der brennenden Wohnung und ein Verwandter wurden in eine Klinik gebracht.

dpa

Lesen Sie auch:

Auto extrem langsam unterwegs - Polizei staunt, wer hinter dem Steuer sitzt 

Ein Auto wurde in Augsburg von der Polizei aufgehalten. Doch nicht etwa, weil es zu schnell unterwegs war. Der Wagen fuhr extrem langsam. Ob das am außergewöhnlichen Autofahrer lag?

Zwölfjähriger behauptet, schon Autofahren zu können - und startet Wagen

Er gab vor einem Zehnjährigen an, dass er bereits Auto fahren könne. Dann ließ der Zwölfjährige den Wagen an. Die Angeberei blieb nicht ohne Folgen, denn das Auto machte sich selbstständig.

Meistgelesene Artikel

Leiche entdeckt: Traurige Gewissheit in Vermisstenfall - 26-Jähriger tot
Seit Sonntag (16. Februar) wurde ein 26-Jähriger aus Regensburg vermisst. Nun wurde seine Leiche gefunden.
Leiche entdeckt: Traurige Gewissheit in Vermisstenfall - 26-Jähriger tot
Schild an chinesischem Restaurant in Bayern sorgt für blankes Entsetzen: „Sind geschockt“
Der Aushang an einem Bayreuther Restaurant sorgte für Aufsehen. Dem Lokal wurde Diskriminierung vorgeworfen. Die Chefin wehrt sich - doch der Vorfall hat bereits …
Schild an chinesischem Restaurant in Bayern sorgt für blankes Entsetzen: „Sind geschockt“
Furchtbarer Unfall am Samstagabend: Mann (21) überschlägt sich mit Pkw - Jede Rettung kommt zu spät
In der Nähe des bayerischen Altötting kam es am späten Samstagabend (22. Februar) zu einem tödlichen Verkehrsunfall. Ein 21-Jähriger verlor die Kontrolle und überschlug …
Furchtbarer Unfall am Samstagabend: Mann (21) überschlägt sich mit Pkw - Jede Rettung kommt zu spät
Wetter in Bayern: Warnkarte rot gefärbt - amtliche Warnung - erste Faschingsumzüge abgesagt
Seit Wochen beherrscht turbulentes Wetter den Freistaat. Der DWD hat für den heutigen Sonntag Unwetterwarnungen herausgegeben, die drastische Konsequenzen haben.
Wetter in Bayern: Warnkarte rot gefärbt - amtliche Warnung - erste Faschingsumzüge abgesagt

Kommentare