Feuerwehr
1 von 1

Schweinfurt

Rauch in Diskothek: 450 Menschen ins Freie gebracht

Schweinfurt - Schreck in der Partynacht: Wegen eines kleinen Brandes in einer Diskothek in Schweinfurt hat die Polizei in der Nacht zum Donnerstag rund 450 Besucher ins Freie gebracht. 

Wie die Polizei mitteilte, hatte eine Elektroanlage im Dachgeschoss des Gebäudes in den frühen Morgenstunden vermutlich aufgrund eines Kurzschlusses Feuer gefangen. Starker Rauch breitete sich daraufhin in der Disco aus. 

Polizei und Rettungskräfte brachten die rund 450 Menschen auf einem benachbarten Parkplatz eines Supermarktes in Sicherheit.

dpa

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

70-Jähriger verstirbt nach schwerem Unfall - Bilder
Am späten Freitagnachmittag kam es bei Haag in Oberbayern zu einem schweren Verkehrsunfall, in dessen Folge ein 70 Jahre alter Mann verstarb.
70-Jähriger verstirbt nach schwerem Unfall - Bilder
Waldbrandgefahr: Luftrettungsstaffel beobachtet Oberbayern 
Die Waldbrandgefahr ist enorm hoch, in Oberbayern gilt die höchste Warnstufe. Luftbeobachter sollen Brände schon frühzeitig entdecken. Ein Rundflug mit der Staffel …
Waldbrandgefahr: Luftrettungsstaffel beobachtet Oberbayern 
Drei Hallen in Flammen - Explosionsgefahr
Achtung, Explosionsgefahr im Landkreis Günzburg. Ein Bauernhof steht in Flammen, eine Biogas-Anlage grenzt an. 
Drei Hallen in Flammen - Explosionsgefahr
Erschöpfte Wanderer: Einsatzflut für Berg- und Wasserwacht
Erschöpfte und verletzte Wanderer bescherten Wasser-und Bergwacht am Wochenende zahlreiche Einsätze im Berchtesgadener Land. Sieben Mal rückten die Retter aus.
Erschöpfte Wanderer: Einsatzflut für Berg- und Wasserwacht

Kommentare