Die Polizei ignorierte er erstmal

Schweizer (91) rast mit Porsche über A9 - und zahlt das Bußgeld bar

Rasender Rentner auf der A9: Am Dienstag trat ein 91-jähriger Schweizer zwischen Trockau und Bayreuth so richtig aufs Gas. Auch die Polizei konnte ihn zunächst nicht stoppen.

Bayreuth - Weder Streifenwagen noch Tempolimits haben einen rasenden Rentner auf der Autobahn 9 in Oberfranken beeindrucken können. Der 91-Jährige hatte in seinem Porsche nach Polizeiangaben am Dienstag mit stark überhöhter Geschwindigkeit zwischen Trockau und Bayreuth einen Streifenwagen überholt. Mit 160 Stundenkilometern fuhr er durch eine Baustelle, wo maximal 80 erlaubt sind. Die Polizei nahm die Verfolgung auf und hielt den Rentner an. Der Schweizer zahlte noch vor Ort das Bußgeld von 320 Euro.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Meistgelesene Artikel

Goldener Spät-Herbst geht weiter, aber die Temperaturen sinken
Der goldener Spät-Herbst geht weiter, aber so langsam sinken die Temperaturen. Wie wird das Wetter in Bayern in den kommenden Tagen? Alle News im Ticker.
Goldener Spät-Herbst geht weiter, aber die Temperaturen sinken
73-Jährige überschlägt sich mit ihrem Auto - und stirbt noch an der Unfallstelle
Tragischer Unfall in Unterfranken: Eine 73-Jährige ist ums Leben gekommen, nachdem sich ihr Auto überschlug.
73-Jährige überschlägt sich mit ihrem Auto - und stirbt noch an der Unfallstelle
Hubschrauber-Suche: Gefangener flieht an der Tankstelle aus Polizei-Auto
Eigentlich sollte der Mann abgeschoben werden - an einer Tankstelle in Schwaben ist der Polizei aber ein Gefangener entflohen.
Hubschrauber-Suche: Gefangener flieht an der Tankstelle aus Polizei-Auto
Sportlich, sportlich: Langfinger klauen knapp 1.000 Eishockey-Schläger
Was macht man mit dieser umfangreichen Beute? Fast 1.000 Eishockey-Schläger haben Diebe im Allgäu aus einer Lagerhalle entwendet.
Sportlich, sportlich: Langfinger klauen knapp 1.000 Eishockey-Schläger

Kommentare