Razzia in Augsburg: Terrorverdacht gegen drei Männer

Razzia in Augsburg: Terrorverdacht gegen drei Männer

Brandursache bisher unklar

Schwelbrand in Firmenhalle - Acht Arbeiter verletzt

Haldenwang - Bei einem Brand in einer Produktionshalle in Haldenwang (Landkreis Oberallgäu) sind acht Arbeiter durch die Rauchgase verletzt worden. Die Feuerwehr war im Großeinsatz.

Aus bisher unklarer Ursache geriet am Dienstag eine Filteranlage der Halle in Brand, teilte die Polizei mit. Wegen der starken Rauchentwicklung mussten die Arbeiter die Anlage verlassen. Acht von ihnen erlitten dennoch leichte Rauchgasvergiftungen und mussten ins Krankenhaus gebracht werden. Die Feuerwehr war mit rund 70 Einsatzkräften vor Ort. Die Polizei schätzt den Schaden des Betriebs auf mehrere zehntausend Euro.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Razzia in Augsburg: Terrorverdacht gegen drei Männer
In Augsburg durchsucht die Polizei seit Donnerstagmorgen 13 Wohnungen. Grund dafür ist der Terrorverdacht gegen drei Männer.
Razzia in Augsburg: Terrorverdacht gegen drei Männer
Debatte um 8. November: Bekommt Bayern einen zusätzlichen Feiertag?
Die SPD fordert, den 8. November 2018 zum Feiertag zu erklären. Das Datum ist für den Freistaat Bayern wirklich ganz besonders. 
Debatte um 8. November: Bekommt Bayern einen zusätzlichen Feiertag?
Prozess um Promi-Arzt Gsell: Fall bald endgültig zu den Akten gelegt?
Nürnberg - Der Antrag von Gsells Witwe Tatjana, das Verfahren erneut aufzurollen, wurde abgelehnt. Der Fall könnte innerhalb einer Woche endgültig zu den Akten gelegt …
Prozess um Promi-Arzt Gsell: Fall bald endgültig zu den Akten gelegt?
Das sind die beliebtesten Studiengänge in Bayern
Im Wintersemester 2017/2018 sind weitaus mehr Studenten in bayerischen Hochschulen eingeschrieben als im letzten Jahr. Ein Fach scheint dabei ganz besonders beliebt zu …
Das sind die beliebtesten Studiengänge in Bayern

Kommentare