Schwelbrand: Zwei Rentner sterben

Lauf - Nach einem Schwelbrand in Schwaig-Behringersdorf (Landkreis Nürnberger Land) konnten die Rettungskräfte zwei Senioren zwar noch aus dem Haus retten. Das Paar starb aber kurz darauf.

Eine 91 Jahre alte Frau und ihr 94-jähriger Lebensgefährte starben am Dienstag nach einem Schwelbrand in Schwaig-Behringersdorf. 

Aus bisher noch unbekannter Ursache war es im Obergeschoss des Hauses zu dem Brand gekommen. Ein Nachbar alarmierte zunächst die Einsatzzentrale. Die Feuerwehr konnte die beiden Rentner aus dem rauchenden Haus bergen, beide starben jedoch noch kurz darauf an den Folgen starker Rauchentwicklung.

Die Kripo Schwabach habe für die Ermittlungen einen Sachverständigen des Landeskriminalamts hinzugezogen, sagte eine Sprecherin der Polizei.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Polizei nimmt Fernreisebusse ins Visier
Das Polizeipräsidium Oberbayern Nord beteiligte sich an einer bayernweiten Kontroll- und Fahndungsaktion. Dabei nahmen sie vor allem Fernreisebusse ins Visier. 
Polizei nimmt Fernreisebusse ins Visier
Schweinehoden an Haustür des Nachbarn gehängt
Ein jahrelanger Nachbarschaftsstreit in Unterfranken scheint zu eskalieren. Nun hat ein Mann seinem Nachbarn Schweinehoden an die Haustür gehängt. 
Schweinehoden an Haustür des Nachbarn gehängt
Anzeige statt Telefonnummer für Möchtegern-Casanova
Mit einer Verfolgungsjagd und einem riskanten Fahrmanöver hat ein Möchtegern-Casanova in Oberfranken die Handynummer einer Autofahrerin bekommen wollen.
Anzeige statt Telefonnummer für Möchtegern-Casanova
Fliegerbombe neben Schwandorfer Krankenhaus gefunden
Bei Bauarbeiten wurde in Schwandorf eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden. Für die Entschärfung muss das Krankenhaus evakuiert werden. 
Fliegerbombe neben Schwandorfer Krankenhaus gefunden

Kommentare