Schwer verletzt: Toyota überrollt spielendes Kind (6)

Kolbermoor - Der Wagen einer 51-jährigen Frau hat in Kolbermoor (Kreis Rosenheim) ein sechsjähriges Mädchen erfasst. Das Kind bemalte an einer schwer einsehbaren Kurve mit Kreide die Straße.

Am Freitagmittag fuhr eine 51-jährige Italienerin mit einem Toyota Verso auf der Kranzhornstraße in Kolbermoor. Wie die Polizei mitteilt, konnte die Fahrerin in einer Rechtskurve ein dort sitzendes sechsjähriges Mädchen, das mit Straßenkreide die Fahrbahn bemalte, nicht sehen. Der Toyota erfasste mit der Front das Kind und überrollte es.

Die Verletzungen des Kindes waren so schwerwiegend, dass die Staatsanwaltschaft Rosenheim ein unfallanalytisches- und technisches Gutachten anordnete. Das portugiesische Mädchen kam mit dem Rettungshubschrauber in ein Münchner Krankenhaus .

Die Kranzhornstraße war für etwa eine halbe Stunde komplett gesperrt. Die Schleife, an der sich der UNfall eriegnete, für etwa 1,5 Stunden.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Polizei nimmt Fernreisebusse ins Visier
Das Polizeipräsidium Oberbayern Nord beteiligte sich an einer bayernweiten Kontroll- und Fahndungsaktion. Dabei nahmen sie vor allem Fernreisebusse ins Visier. 
Polizei nimmt Fernreisebusse ins Visier
Schweinehoden an Haustür des Nachbarn gehängt
Ein jahrelanger Nachbarschaftsstreit in Unterfranken scheint zu eskalieren. Nun hat ein Mann seinem Nachbarn Schweinehoden an die Haustür gehängt. 
Schweinehoden an Haustür des Nachbarn gehängt
Anzeige statt Telefonnummer für Möchtegern-Casanova
Mit einer Verfolgungsjagd und einem riskanten Fahrmanöver hat ein Möchtegern-Casanova in Oberfranken die Handynummer einer Autofahrerin bekommen wollen.
Anzeige statt Telefonnummer für Möchtegern-Casanova
Fliegerbombe neben Schwandorfer Krankenhaus gefunden
Bei Bauarbeiten wurde in Schwandorf eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden. Für die Entschärfung muss das Krankenhaus evakuiert werden. 
Fliegerbombe neben Schwandorfer Krankenhaus gefunden

Kommentare