+
Die beiden Insassen des Notarzt-Fahrzeugs blieben unverletzt, die beiden Personen im Golf mussten ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Bilder von der Unfallstelle

Schwere Kollision zwischen Notarzt und Golf

Mühldorf - Am Sonntagvormittag kam es in Mühldorf am Inn zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem Golf und einem Notarztfahrzeug, das im Einsatz eine rote Ampel überfahren hatte.

Gegen 10:30 Uhr kam es zu der Kollision, als das Notarztfahrzeug auf einer Einsatzfahrt eine Kreuzung überfahren wollte, während Rotlicht angezeigt war. Auf der Kreuzung stieß das Fahrzeug mit dem Golf, der Grünlicht angezeigt hatte, zusammen.

Der Beifahrer des Golfes wurde dabei im Fahrzeug eingeklemmt und musste mittels schwerem Gerät von der freiwilligen Feuerwehr Mühldorf aus dem Fahrzeug befreit werden. Der Fahrer des Golfes wurde leicht verletzt. Beide wurden ins Krankenhaus gebracht.

Rote Ampel überfahren: Schwerer Zusammenstoß zwischen Notarzt und Golf

Rote Ampel überfahren: Schwerer Zusammenstoß zwischen Notarzt und Golf

Rote Ampel überfahren: Schwerer Zusammenstoß zwischen Notarzt und Golf

Der Notarzt, sowie der Fahrer des Fahrzeugs wurden nicht verletzt. Die Straße war für etwa eineinhalb Stunden zur Unfallaufnahme und zur Bergung der Fahrzeuge total gesperrt.

fib/Eß/tz

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion