Schwerer Motorrad-Unfall in Bad Reichenhall

Bad Reichenhall - Schwerer Unfall in Bad Reichenhall: Ein Motorradfahrer ist mit einem Auto zusammengestoßen. Der Biker schleuderte gegen eine Laterne und eine Mauer. Er wurde schwer verletzt.

Der 50-jährige Motorradfahrer war am Donnerstagnachmittag in Bad Reichenhall unterwegs. An einer Kreuzung übersah ihn ein Autofahrer, der nach links abbiegen wollte. Der Motorradfahrer rammte das Auto, schlitterte gegen eine Straßenlaterne und prallte dann gegen eine Steinmauer am Straßenrand. Durch die Wucht des Aufpralls wurde die Laterne umgerissen.

Schwerer Motorrad-Unfall in Bad Reichenhall

Der Mann erlitt schwere Verletztungen an den Beinen. Er wurde mit einem Hubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Die Freiwillige Feuerwehr sicherte die Unfallstelle großräumig gegen Schaulustige und den Verkehr ab.

Ein 14-jähriges Mädchen, das die Rettungsarbeiten beobachtet hatte, erlitt einen Schock und musste nach Erstversorgung durch eine zweite Rettungswagen-Besatzung und durch das Kriseninterventionsteam des Roten Kreuzes betreut werden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hass-Kommentare und Morddrohungen gegen Erzbischof kommen vor Gericht
Wüste Beschimpfungen bis hin zu Morddrohungen: Bambergs Erzbischof Ludwig Schick war in den vergangenen Jahren immer wieder Opfer von Hetze im Netz. Nun kommt es zum …
Hass-Kommentare und Morddrohungen gegen Erzbischof kommen vor Gericht
Dieb will in Auto einbrechen und übersieht wichtiges Detail
Dumm gelaufen: Ein Mann veresuchte am Wochenende, ein Polizeiauto aufzubrechen - während ein Polizist im Wagen saß.
Dieb will in Auto einbrechen und übersieht wichtiges Detail
Dillinger Rathaus wird nach Großbrand wieder aufgebaut
Nach dem verheerenden Brand im Rathaus von Dillingen sollen in den kommenden Wochen die Arbeiten zum Wiederaufbau des historischen Gebäudes beginnen.
Dillinger Rathaus wird nach Großbrand wieder aufgebaut
Schnee und glatte Straßen: Über 45 Unfälle in Bayern
Schnee und Eis haben in Teilen Bayerns zu etlichen Unfällen geführt. Bis zum Sonntagmorgen zählte das Polizeipräsidium Oberpfalz 45 Unfälle.
Schnee und glatte Straßen: Über 45 Unfälle in Bayern

Kommentare