+
Der Fahrer musste im Wrack versorgt werden.

Fahrer im Wrack eingeklemmt

Schwerer Unfall auf der A8: Auto rast unter Lkw-Anhänger

Augsburg - Ein schwerer Unfall auf der A8 bei Augsburg hat am frühen Samstagmorgen einen Großeinsatz ausgelöst.

Gegen 5.10 Uhr ist die Berufsfeuerwehr Augsburg am Samstagmorgen zu einem Verkehrsunfall auf die Autobahn A 8, Fahrtrichtung Stuttgart, Höhe der Rastanlage Augsburg Ost gerufen worden. Ein PKW war auf einen LKW aufgefahren, der Fahrer konnte sich nicht aus dem Wrack befreien.

Der Notarzt kümmerten sich um die Erstversorgung. Die eingeklemmte Person konnte nur mit schwerem hydraulischem Rettungsgerät befreit werden. Dazu musste der Sattelzuganhänger angehoben werden.

Die verletzte Person wurde ins Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden beträgt rund 42.000 Euro. Es kam zu Verkehrsbeeinträchtigungen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

SPD-Klausur im Kloster Irsee: Demonstrativ geschlossen
Irsee – Vielleicht liegt es an der Ayurveda-Kur. Florian Pronold, Landeschef der Bayern-SPD, sitzt am frühen Nachmittag in einem Sitzungssaal im Kloster Irsee und wirkt …
SPD-Klausur im Kloster Irsee: Demonstrativ geschlossen
Nach Festnahme: Parteien fordern Wolbergs‘ Rücktritt
Regensburg - Die Rufe nach dem Rücktritt des verhafteten Regensburger Oberbürgermeisters Joachim Wolbergs (SPD) werden lauter. Nur seine Fraktion stellt sich hinter ihn. …
Nach Festnahme: Parteien fordern Wolbergs‘ Rücktritt
NKD-Prozess: Mutmaßlicher Komplize gesteht
Hof - Fast vier Millionen Euro hat ein ehemaliger NKD-Manager veruntreut. Er sitzt bereits im Gefängnis. Nun steht auch sein mutmaßlicher Komplize vor Gericht.
NKD-Prozess: Mutmaßlicher Komplize gesteht
Nach Telefonterror bei Ex-Freundin: Stalker verurteilt
Augsburg - Ein 38 Jahre alter Stalker ist vom Augsburger Amtsgericht zu einer Bewährungsstrafe verurteilt worden. 
Nach Telefonterror bei Ex-Freundin: Stalker verurteilt

Kommentare