1. Startseite
  2. Bayern

E-Scooter-Fahrer in Bahn-Tür eingeklemmt und leicht verletzt

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Notarzt
Ein Notarztwagen steht mit eingeschaltetem Blaulicht auf der Straße. © Jens Kalaene/zb/dpa/Symbolbild

Ein Mann ist am Sonntagabend mit seinem E-Scooter an der Haltestelle Taufkirchen (Landkreis München) zwischen den S-Bahn-Türen eingeklemmt und leicht verletzt worden. Der 29-jährige Passagier wollte nach Angaben der Polizei aussteigen, als sich die Türen schon wieder schlossen. Der S-Bahn-Fahrer hatte nach Aussagen der Polizei nichts von dem Unfall bemerkt.

Taufkirchen - Er fuhr demnach weiter.

Der 29-Jährige konnte sich erst mit Hilfe eines anderen Fahrgastes etwa zehn Meter weiter befreien. Nun muss festgestellt werden, ob ein technischer Defekt für den Unfall verantwortlich war. dpa

Auch interessant

Kommentare