1. Startseite
  2. Bayern

Sechs Kilo Kokain im Auto: U-Haft für 30-Jährigen

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Polizei-Symbolbild
Eine Polizeistreife fährt zu einem Einsatz. © Patrick Seeger/dpa/Symbolbild

Ein 30-Jähriger soll im schwäbischen Füssen sechs Kilo Kokain in seinem Auto transportiert haben. Der Mann wurde erwischt und sitzt nun in Untersuchungshaft. Fahnder der Grenzpolizei hätten die Drogen bei einer Kontrolle auf der Autobahn 7 gefunden und sichergestellt, teilte die Polizei am Freitag mit.

Füssen - Da Fluchtgefahr bestanden habe, sei kurz nach der Kontrolle in der Nacht auf Mittwoch Haftbefehl gegen den 30-Jährigen erlassen und der Mann in Haft gebracht worden, teilte ein Sprecher mit. Die Kriminalpolizei und Staatsanwaltschaft ermitteln nun in dem Fall. dpa

Auch interessant

Kommentare