+
Der Brand war in einer Wohnung im Dachgeschoss ausgebrochen.

Dachgeschoss in Flammen

Sechs Verletzte bei Wohnungsbrand

Anger - Sechs Menschen sind bei einem Wohnungsbrand in Anger (Landkreis Berchtesgadener Land) verletzt worden. Darunter auch ein Feuerwehrmann.

Sie erlitten Rauchvergiftungen und wurden am Freitagabend von Notärzten versorgt, wie das Rote Kreuz am Samstag weiter mitteilte. Als die Retter eintrafen, stand eine Wohnung im Dachgeschoss in Flammen.

Mehrere Bewohner konnten rechtzeitig ins Freie flüchten. Rund 200 Feuerwehrleute löschten den Brand. Der Einsatz gestaltete sich als sehr aufwendig, unter schwerem Atemschutz mussten die Feuerwehrleute das Mobiliar ausräumen, um Glutnester unter Kontrolle zu bekommen. Das Rote Kreuz übernahm die Versorgung der Einsatzkräfte und gab Getränke und Brotzeit in einem beheizten Zelt aus.

Wohnungsbrand in Anger: Bilder

Fahrlässiger Umgang mit Herdplatte als Ursache

Der Sachschaden wird derzeit auf mindestens 100.000 Euro geschätzt. Aufgrund der bisherigen Erkenntnisse dürfte das Feuer durch fahrlässiges Handeln einer Mieterin in Zusammenhang mit dem Benützen einer Herdplatte entstanden sein.

kg/dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

KATWARN ausgelöst! Schwere Unwetter in Bayern
Es wird ungemütlich: Wetterexperten rechnen für die kommenden Tage mit stürmischem Winterwetter und gefährlicher Glätte. Der DWD warnt nun vor schwerem Gewitter mit …
KATWARN ausgelöst! Schwere Unwetter in Bayern
20-Jähriger nach Glätteunfall schwer verletzt - er hatte noch keine Winterreifen
Ein 20-jähriger Mann ist bei einem Glätteunfall in der Oberpfalz in der Nacht zum Donnerstag schwer verletzt worden.
20-Jähriger nach Glätteunfall schwer verletzt - er hatte noch keine Winterreifen
Gewaltexzess in Nürnberg: Frau bei Attacke lebensgefährlich verletzt
Am Mittwochnachmittag hat ein Mann in Nürnberg derart heftig auf eine ältere Frau eingeschlagen, dass diese nach Polizeiangaben lebensgefährlich verletzt wurde. Die …
Gewaltexzess in Nürnberg: Frau bei Attacke lebensgefährlich verletzt
Seilfalle für Radfahrer - Mehr als drei Jahre Haft für 22-Jährigen
Er spannt ein dünnes Seil quer über einen Weg - wenige Stunden später fährt ein Radfahrer in die Falle und wird schwer verletzt. Für diese Tat muss ein junger Mann nun …
Seilfalle für Radfahrer - Mehr als drei Jahre Haft für 22-Jährigen

Kommentare