Memmingen

Sechseinhalb Jahre Haft für Messer-Mörder

Memmingen - Wegen Totschlags hat das Landgericht Memmingen einen 21-jährigen zu sechseinhalb Jahren Jugendstrafe verurteilt.

Der Asylbewerber aus Pakistan hatte im vergangenen Sommer einen 29-jährigen Mitbewohner in einer Asylbewerberunterkunft in Neu-Ulm erstochen. „Er hat ihm mit einer enormen Wucht die 20 Zentimeter lange Klinge in den Körper gerammt“, so die Vorsitzende Richterin in ihrer Urteilsbegründung. Der Angeklagte habe zwar spontan gehandelt, dabei aber in Kauf genommen, dass der Stich tödlich sein kann. Vor der Messerattacke hatten die beiden Männer um geliehene 153 Euro und eine Anzeige bei der Polizei gestritten.

tz

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Meistgelesene Artikel

Messer-Attacke in Schrebergarten: Streit zwischen zwei Männern eskaliert - Opfer ist tot
Ein Streit zwischen zwei Männern ist in einer Schrebergarten-Anlage in Ingolstadt am Freitagmorgen offenbar so eskaliert, dass einer der beiden ein Messer zog und …
Messer-Attacke in Schrebergarten: Streit zwischen zwei Männern eskaliert - Opfer ist tot
Tierbesitzerin lädt Mädchen (5) ein, Hund zu streicheln: Dann beißt er zu - und die Frau haut ab
Eine Hundehalterin habe eine Fünfjährige eingeladen, ihren Hund zu streicheln. Das Tier biss plötzlich zu, die Halterin machte sich aus dem Staub. Die Polizei sucht …
Tierbesitzerin lädt Mädchen (5) ein, Hund zu streicheln: Dann beißt er zu - und die Frau haut ab
Oberbayerin wird Lotto-Millionärin und ist nicht überrascht: „Wundert mich überhaupt nicht, dass ...“
Mit einem Quersummenspiel aus ihrer Lieblingszahl wird eine Frau aus Oberbayern zur Millionärin. Überrascht ist sie nicht, die Zahl habe ihr schon immer Glück gebracht.
Oberbayerin wird Lotto-Millionärin und ist nicht überrascht: „Wundert mich überhaupt nicht, dass ...“
27-Jähriger macht Geständnis und führt Polizei zu Wiese - grausamer Fund
Lindau: Ein 27-Jähriger führt die Polizei zu einer Wiese - was dort vergraben ist, schockiert selbst erfahrene Beamte.
27-Jähriger macht Geständnis und führt Polizei zu Wiese - grausamer Fund

Kommentare