Einsatz wegen unternehmungslustigem Buben

Polizei findet Ausreißer: Sechsjähriger allein auf Radl-Tour

Augsburg - Weil er allein auf Radl-Tour ging, hat ein Sechsjähriger aus Augsburg seine Eltern in Angst und Schrecken versetzt: Dank seines markanten T-Shirts ist der allzu unternehmungslustige Bub letztlich wiedergefunden worden.

Der Bub aus Augsburg war ohne jede Absprache mit seinem Kinderfahrrad losgezogen, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Eltern und Nachbarn suchten zwei Stunden lang vergeblich nach dem Kleinen, bevor seine Mutter am Freitagnachmittag eine Vermisstenmeldung aufgab. Auch die großangelegte Suche der Polizei verlief zunächst ohne Erfolg.

Doch nach etwa einer Dreiviertelstunde meldete sich ein 39-jähriger Familienvater bei den Beamten: Ihm war der unbegleitete Sechsjährige in der Nähe einer Gaststätte aufgefallen, die 4,5 Kilometer vom Zuhause des Jungen entfernt liegt. Da der 39-Jährige den Buben anhand seines T-Shirts mit einer auffälligen Comic-Figur beschrieb, war schnell klar, dass es sich um den gesuchten Ausreißer handelte.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wachsoldaten schießen auf Eindringling - Polizei kommt zur Kaserne
Zwischenfall in einer Kaserne im Landkreis Schwandorf: Soldaten schossen auf einen Eindringling im Auto. 
Wachsoldaten schießen auf Eindringling - Polizei kommt zur Kaserne
Tierschützer verbreiten Horror-Fotos von Bauernhof – so reagiert Bürgermeisterin
Die Tierschutzorganisation Animals United verbreitet seit Dienstagmittag Bilder, die katastrophale Zustände auf einem Bauernhof in Oettingen dokumentieren sollen. Auch …
Tierschützer verbreiten Horror-Fotos von Bauernhof – so reagiert Bürgermeisterin
„Menschenleben in Gefahr“ - Sturm, Blitzeis und Schnee im Anmarsch 
Es wird ungemütlich: Wetterexperten rechnen für die kommenden Tage mit stürmischem Winterwetter und gefährlicher Glätte. 
„Menschenleben in Gefahr“ - Sturm, Blitzeis und Schnee im Anmarsch 
Geisterfahrt-Opfer: Kind schaltet rührende Traueranzeige für seinen toten Papa
„Doch Mama sagte mir einen Tag vor meinem 4. Geburtstag, dass du nun ein Stern im Himmel bist.“ Was seine Mutter nicht sagte: Tobias R. wurde von einem Geisterfahrer …
Geisterfahrt-Opfer: Kind schaltet rührende Traueranzeige für seinen toten Papa

Kommentare