Seehofer ehrt Mangfall-Retter

München/Bad Aibling - Acht Wochen nach der dramatischen Rettung von zwei Buben aus der Mangfall bei Bad Aibling ehrt der Freistaat die beteiligten Helfer.

Lesen Sie dazu:

Mangfall-Drama: Jetzt ist auch Retterin Melanie tot

Hilfe mit dem Leben bezahlt

Das Ehepaar, das bei der Aktion ums Leben gekommen war, wird von Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) posthum mit der Bayerischen Rettungsmedaille ausgezeichnet, wie die Staatskanzlei am Montag in München mitteilte. Außerdem sollen an diesem Dienstag noch sechs weitere Mangfall-Retter geehrt werden. Sie alle hatten am 27. Juli zwei in Not geratene Buben aus dem Fluss Mangfall gezogen. Die 12- und 13-Jährigen blieben unverletzt, doch das Ehepaar starb bei der Rettungsaktion.

Rettungsdrama an der Mangfall

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

27 Jahre alter Pilot bei Flugunfall in Niederbayern verletzt
Der Landeanflug eines Sportfliegers ist in Niederbayern schiefgegangen. Ein junger Mann wurde dabei schwer verletzt.
27 Jahre alter Pilot bei Flugunfall in Niederbayern verletzt
Ältester Druckmaschinenhersteller der Welt feiert 200-Jähriges
Der Druckmaschinenhersteller Koenig & Bauer musste zuletzt mehrere Krisen überwinden. Nun kann der älteste Druckmaschinenbauer der Welt Jubiläum feiern - dank eines …
Ältester Druckmaschinenhersteller der Welt feiert 200-Jähriges
Schiffshavarie auf der Donau bei Straubing
Ein Gütermotorschiff ist auf der Donau bei Straubing havariert - ein Leck war die Ursache. In einem Feuerwehreinsatz musste Wasser aus dem Schiff gepumpt werden.
Schiffshavarie auf der Donau bei Straubing
Gefahrgutunfall: Fahrer greift zu Trinkflasche
Ein Lastwagenfahrer ist abgelenkt, weil er zur Trinkflasche greift und prallt auf einen Tanklaster - der mit 22 Tonnen Aceton beladen ist. Die Bergung dauert über drei …
Gefahrgutunfall: Fahrer greift zu Trinkflasche

Kommentare